Junge Stadt in alten Mauern
Brücke über die Rems

Einkaufs- und Nachbarschaftshilfe

Logo Waiblingen hält zusammen








Hilfsangebote und die jeweiligen Ansprechpartner

In Waiblingen haben sich zahlreiche Kirchengemeinden in der Kernstadt und in den Ortschaften sowie Vereine und Einzelhändler zu der Aktion „Waiblingen liefert“ zusammengetan, u. a. die meisten Evangelischen Kirchengemeinden, die Evangelisch-Methodistische Kirchengemeinde, die Katholischen Kirchengemeinden, auch muslimische Verbände, Mitarbeitende aus der „OASE“, die Diakoniestation Waiblingen, Krankenpflegevereine, der Kreisdiakonieverband, die Klinikpfarrämter, das Evangelische Bezirksjugendwerk, der Verein „Hase“, der Verein „Rat und Tat“, der Verein „Beinstein hilft“, der Zeitungsverlag Waiblingen, die Bäckerei Schöllkopf, Müller Stietz, Rewe Aupperle und viele mehr.

Die Aktion unterstützt Menschen bei Einkäufen und sonstigen Erledigungen, bietet aber auch eine Seelsorge-Hotline und ein Gesprächsangebot für Jugendliche.

Kontaktdaten „Waiblingen liefert“:
  • Diakonin Hanna Fischer, Kreisdiakonieverband, Tel. 07151 95919-120, per Mail an post@waiblingen-liefert.de
  • „Essen auf Rädern“ des Kreisdiakonieverbandes, Tel. 07151 95919-121
  • Nahrungsmittelpakete der Nachbarschaftshilfe und der Krankenpflegevereine, Tel. 07151 56818-88.
  • Seelsorge-Hotline (täglich 9 Uhr bis 13 Uhr und 16 Uhr bis 20 Uhr): Tel. 0151 15874970
  • Gesprächsangebot für Jugendliche durch das Evangelische Jugendwerk: Tel. 07151 9862854
Darüber hinaus gibt es verschiedene einzelne Aktionen, darunter:
  • Einkaufsservice des CVJM Waiblingen-Hegnach für ältere Menschen: Tel. 07151 55756, E-Mail: margit.schmack@cvjm-hegnach.de oder petra.dobler@cvjm-hegnach.de
  • Lieferservice des CAP-Markts Beinstein: Tel. 07151 4877887, E-Mail: cap.beinstein@gfa-ggmbh.de
  • Auch die Stadt Waiblingen steht unter der Telefonnummer 07151 5001-0 oder per Mail an rathaus@waiblingen.de vermittelnd und als direkter Ansprechpartner bereit.
  • Auf der Homepage www.waiblingen.de sind viele aktuelle Informationen zu finden, beispielsweise auch eine Liste des Lieferservices, den zahlreiche Waiblinger Geschäfte, Metzgereien und Restaurants anbieten.
  • Der Stadtseniorenrat ist über das Sorgentelefon zu erreichen: Tel. 01575 5381929. Auf Wunsch wird einfach nur zugehört, unterstützt oder ein geeigneter Ansprechpartner vermittelt. Die Telefongespräche sind absolut vertraulich.

Kontakt