Junge Stadt in alten Mauern
Galerieplatz

Veranstaltungshighlights im April

Sa., 06.07.24
10:00 Uhr
Sie haben Lust endlich zum Brotbäcker zu werden, sonntags frische Brötchen auf den Tisch zu zaubern und zudem von der Fachfrau zu erfahren, was drin ist?

Dann sind Sie hier genau richtig!
Ein Brotbackkurs, perfekt für Anfänger geeignet: Wie stelle ich meinen Teig her? Was ist Brot „falten und schleifen“? Wie bekomme ich leckere Brötchen gebacken? Werden Sie zum Steinofenbäcker und lernen Sie die Möglichkeit kennen, auch in Ihrem Backofen ein Steinofenklima zu erzeugen.
Im Anschluss an den Backkurs begleitet Sie die Müllerin auf Ihrem Spaziergang durch die Hegnacher Felder, wo das Korn für die Hegnacher Mühle heranreift.
Eine Führung durch die Hegnacher Mühle, die dieses Jahr 150 Jahre alt wird, bildet den krönenden Abschluss.
Veranstaltungsort: Burgschule Hegnach (Schulhof)
Sa., 13.07.24
14:00 Uhr
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5-stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig. Am Beinsteiner Tor vorbei zum Bädertörle entlang der Rems, weiter geht es zum Marktplatz mit dem Alten Rathaus. Anschließend zum Kirchenhügel mit der Michaelskirche und dem Nonnenkirchle.
Veranstaltungsort: Galerie Stihl Waiblingen
Sa., 10.08.24
14:00 Uhr
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5-stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig. Am Beinsteiner Tor vorbei zum Bädertörle entlang der Rems, weiter geht es zum Marktplatz mit dem Alten Rathaus. Anschließend zum Kirchenhügel mit der Michaelskirche und dem Nonnenkirchle.
Veranstaltungsort: Galerie Stihl Waiblingen
Sa., 14.09.24
14:00 Uhr
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5-stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig. Am Beinsteiner Tor vorbei zum Bädertörle entlang der Rems, weiter geht es zum Marktplatz mit dem Alten Rathaus. Anschließend zum Kirchenhügel mit der Michaelskirche und dem Nonnenkirchle.
Veranstaltungsort: Galerie Stihl Waiblingen
Sa., 14.09.24
17:00 Uhr
Waiblingen und Wein? Wo standen eigentlich einst die Waiblinger Keltern und wo das größte Weinfass der Stadt? Wie und wo lebten die Wengerter? Warum schmunzelt Gevatter Mond, wenn er auf Waiblingens nächtliche Zecher herunterschaut und welche Spuren hat der „Pfeffer von Stetten“ hinterlassen? Mit Gunter Metzler und Wolfgang Wiedenhöfer geht es auf weinseligen Spuren durch Waiblingens Altstadtgassen. Bei einer kurzweiligen Mischung aus Stadtführung und Weinprobe, mit heutigen Waiblinger Weinen und verführerischen regionaltypischen kulinarischen Spezialitäten, werden Geschichte und Geschichten rund um den Weinbau lebendig.
Veranstaltungsort: Galerie Stihl Waiblingen
Sa., 12.10.24
14:00 Uhr
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5-stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig. Am Beinsteiner Tor vorbei zum Bädertörle entlang der Rems, weiter geht es zum Marktplatz mit dem Alten Rathaus. Anschließend zum Kirchenhügel mit der Michaelskirche und dem Nonnenkirchle.
Veranstaltungsort: Galerie Stihl Waiblingen
Klicken Sie im Kalender Ihren Termin an und die an diesem Tag angebotenen Erlebnisse werden weiter unten angezeigt.