Junge Stadt in alten Mauern

Veranstaltungskaufmann (m/w/d)

Sie interessieren sich für die Eventbranche und haben einen Faible fürs Planen und Organisieren? Dann liegen Sie mit dem Beruf des Veranstaltungskaufmanns genau richtig. Veranstaltungskaufleute konzipieren und organisieren gemeinsam mit den Kunden Veranstaltungen wie Konzerte, Theateraufführungen und Messen. Von der Idee, über die Planung bis hin zur Durchführung und Nachbereitung liegt alles in Ihrer Hand.

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss
  • Gute Noten in Mathe und Deutsch
  • Organisationstalent
  • Kreativität
  • Gute kommunikative Fähigkeiten
  • Kontaktfreudigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Flexibilität

Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Begleitung von Veranstaltungen in digitaler, hybrider und Präsenzform mit modernster Technik im Bürgerzentrum Waiblingen
  • Raum- und Locationmanagement
  • Kundenberatung
  • Kostenkalkulation und Überarbeitung von Angeboten und Mietverträgen
  • Auftragsbearbeitung, präzise Ablaufabstimmung, Erstellung von Regieplänen
  • Erstellung und Umsetzung von Marketingkonzepten
  • Akquise von Neukunden

Dauer:

3 Jahre beginnend mit dem 1. September

Ablauf:

Die praktische Ausbildung erfolgt im Bürgerzentrum der Stadt Waiblingen. Daneben können Sie bei weiteren städtischen Einrichtungen veranstaltungsbezogen mitwirken. Zusätzlich erhalten Sie Einblicke in andere Bereiche wie zum Beispiel die Veranstaltungstechnik, den Kultur- oder Personalbereich. Gelegentlich kommt es zu Abend- und Wochenendeinsätzen.

In der Berufsschule in Baden-Baden findet Blockunterricht statt. Eine Wohnheimunterbringung ist möglich.

Vergütung:

  • 1. Jahr rund 1070 € brutto pro Monat
  • 2. Jahr rund 1120 € brutto pro Monat
  • 3. Jahr rund 1165 € brutto pro Monat

Welche Ausbildungsplätze aktuell noch zu besetzen sind, entnehmen Sie bitte unseren Stellenangeboten.


Weitere
Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Stadt Waiblingen

Servicelinks