Junge Stadt in alten Mauern
Stadtführung in Waiblingen

Stadtführung

Raunächte

schneebedeckte Dächer über Waiblingen
So, 27. Dezember 2015
15:30-17:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Stadtführung "zwischen" den Jahren zu Mythen und Legenden rund um diese Zeit
^
Beschreibung
Die 12 langen, kalten Nächte zwischen Weihnachten und Dreikönigstag sind von Alters her die Zeit des Kampfes zwischen Licht und Finsternis, zwischen Gut und Böse. Viele Märchen, Sagen und mancher Aberglaube stehen für diese verwunschene Zeit zwischen den Jahren, wenn nachts ein eisiger Wind über die Mauern des Kirchenhügels und durch die Gassen der Waiblinger Altstadt fegt. Eingewoben in die mittelalterliche Szenerie zwischen Michaelskirche,
Nonnenkirchle und Nikolauskirche tauchen geheimnisvolle Figuren und Geschichten aus alten Zeiten auf. Die Führung bietet einen kurzweiligen Einblick in alten Aberglauben, Waiblinger Stadtgeschichte und regionales Brauchtum in den magischen Tagen und dunklen Nächten um die Wintersonnenwende.
^
Veranstaltungsort
Treffpunkt vor der Michaelskirche
^
Kosten
Pro Person: 6,50 Euro prp Person / 4,50 Euro für Kinder ab 12 Jahren
^
Veranstalter
Tickets erhalten Sie in der Touristinformation
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK