Junge Stadt in alten Mauern
Galerieplatz

News

Was hat es mit den Waiblinger Bären in der Innenstadt auf sich?


Was hat es mit den Waiblinger Bären in der Innenstadt auf sich?

Man findet sie überall. In Schaufenstern und samstags auf den Markt. Aber was hat das zu bedeuten?

Die Wirtschaft, Tourismus und Marketing GmbH (WTM) hat eine gemeinsame Aktion mit Einzelhandelsgeschäften und Marktbeschickern ins Leben gerufen. In der Zeit zwischen dem 5. Juni und dem 30. Juni 2021 kann man sich in Waiblingen auf die Suche nach den kleinen kuscheligen Bären im roten Pullover begeben.

Besucher und Kunden in Waiblingen haben in dieser Zeit eine weitere Möglichkeit eine Entdeckungstour durch die Innenstadt zu erleben.

In der ganzen Stadt findet man einzeln versteckte Teddybären in Schaufenstern in der Bahnhofstraße, Fronackerstraße, den Verbindungsstraßen, teilweise in der Mayenner Straße sowie in der Altstadt vom Postplatz bis zum Beinsteiner Tor und zur Galerie Stihl Waiblingen. Das komplette Suchgebiet findet man ab dem 5. Juni hier. Samstags verstecken sich die Bären auf einzelnen Marktständen auf dem Wochenmarkt.

Die Aufgabe ist es, alle Bären in der Stadt zu finden. Hat man alle entdeckt, schreibt man die Anzahl der Bären mit seinen Kontaktdaten auf die dafür vorgesehene Postkarte, die man vor oder in der Touristinformation finden kann oder bei den teilnehmenden Einzelhändlern und Marktbeschickern. Die Postkarte sendet man dann ausgefüllt an die Touristinformation in Waiblingen, Scheuerngasse 4, 71332 Waiblingen. Teilnahmeschluss ist der 30. Juni 2021.

Zu gewinnen gibt es insgesamt vier Einkaufsgutscheine aus Waiblingen im Wert von je 50 € sowie vier Waiblinger Bären. Diese werden unter allen richtigen Antworten verlost.

Wem der Teddy besonders ans Herz gewachsen ist, der kann in einer Abstimmung über Social Media mitbestimmen, wie der kleine kuschlige Kerl zukünftig auf Instagram heißen soll. Denn in Zukunft wird das Bärchen die Community mit Geschichten und Erlebnissen rund um Waiblingen bereichern.


Kontakt