Junge Stadt in alten Mauern

Meldung aus der Stadt

Bürgerzentrum: Ausweichspielstätten


  • Die Oper „Candide“ von Leonard Bernstein des Theaters Pforzheim wird am Freitag, 31. März 2017, in den Raum Hesse der Schwabenlandhalle Fellbach verlegt. Es wird eine konzertante Aufführung in Kostümen bei freier Platzwahl aufgeführt. Die Uhrzeiten bleiben unverändert - Einlass: 19 Uhr | Einführung: 19:15 Uhr Beginn: 20 Uhr.
 
  • Das Klavierkonzert „Klang sehen – Farbe Hören ǀ Kandinsky trifft Mussorgsky“  mit dem Pianisten Nikolai Tokarev am Sonntag, 2. April, wird in den Hölderlinsaal der Schwabenlandhalle Fellbach verlegt. Auch hier bleibt es bei den bekannten Uhrzeiten - Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr
Für beide Veranstaltungen gibt es noch Karten an der Abendkasse.
 
Bei der Schwabenlandhalle Fellbach sind Parkplätze in ausreichendem Maß vorhanden, Ausfahrtkarten können an der Garderobe erworben werden.

Weitere Veranstaltungen

  • Vertigo Big Band am Sonntag, 2. April 2017, um 19 Uhr
    im Bürgerhaus Kernen, Stettener Straße 18, Kernen
  • Michl Müller am Freitag, 7. April 2017, um 20 Uhr
    im Bürgerhaus Kernen, Stettener Straße 18, Kernen
  • „Jazz im Studio“ am Freitag, 7. April 2017, um 20 Uhr
    im Kulturhaus Schwanen in Waiblingen, Winnender Straße 4.
Das Bürgerzentrum Waiblingen freut sich sehr, trotz der Ausnahmesituation, seinem Publikum die Veranstaltungen präsentieren zu können und dankt ausdrücklich allen Beteiligten für die große Unterstützung und kurzfristige Flexibilität.
 
Darüber hinaus wird von der Bürgerzentrumsverwaltung für jede weitere geplante und gebuchte Veranstaltung im Bürgerzentrum Waiblingen eine Ausweichräumlichkeit gesucht, damit die Veranstaltung stattfinden kann.
Eine Telefonhotline für Besucher und Kunden, die Fragen zu geplanten Veranstaltungen haben, ist geschaltet und unter folgenden Rufnummern erreichbar: 07151 5001-2648, -2649, -2650.

Kontakt