Junge Stadt in alten Mauern

Meldung aus der Stadt

Kita/GTB-Gebühren werden ausgesetzt


  • Die Gebühren für die wegen Corona ausgefallene Kinderbetreuung in Kitas und für die Grundschulbetreuung werden für den Monat April 2020 in vollem Umfang ausgesetzt. Das heißt, dass für den April keine Kita-Gebühren anfallen.
  • Dies gilt auch für die Notbetreuung für die Kinder von Eltern in systemrelevanten Bereichen wie z. B. medizinische und pflegerische Versorgung, Polizei, Feuerwehr etc.
  • Die Stadt erstattet den kirchlichen und freien Kita-Trägern den Gebührenausfall.
Waiblingen hat die Entscheidung, im April auf die Gebühren zu verzichten, als eine der ersten Kommunen im Landkreis sehr frühzeitig getroffen - bereits einen Tag nach der durch die Corona-Verordnung des Landes erfolgten Schließung der Kindergärten und Schulen.

Manche anderen Kommunen ziehen inzwischen nach und erlassen ebenfalls ganz oder teilweise die Kita-Gebühren für den April.


Beratungsangebot für Familien

Die Leitungskräfte in den städtischen Kindertageseinrichtungen beantworten Fragen und unterstützen mit Tipps zur Tagesgestaltung und Erziehung.
  • Kitas: Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 11 Uhr
  • Anrufe direkt in Ihrer Kindertageseinrichtung oder Vermittlung über Tel.: 07151 5001-2813
  • Kommunale Ganztagsbetreuung: Montag bis Freitag 10 Uhr bis 12 Uhr
  • Anrufe direkt in Ihrer Ganztagsbetreuung oder Vermittlung über Tel.: 07151 5001-2754
Die Elternberatung der Stadt steht für psychosoziale Beratung und Unterstützung,
z. B. in finanziellen Notlagen und krisenhaften Situationen, zur Verfügung.
  • Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 11 Uhr unter Tel.: 07151 5001-1989
Weitere Informationen: klicken Sie >> hier

Kontakt