Junge Stadt in alten Mauern

Veranstaltung

"Elbtonal Percussion" - Moby Dick oder Der Wal (Neuer Termin)

Elbtonal Percussion © Fritz Meffert
Mi, 27. Januar 2021
20:00-23:00 Uhr

Percussion Performance mit Lesung

Nach dem Roman von Herman Melville

Christian Brückner, Lesung


Foto: Elbtonal Percussion © Fritz Meffert
^
Beschreibung

Aufgrund des Corona-Virus wurde das ursprünglich am 24. April 2020 geplante Konzert des Ensembles Elbtonal Percussion mit dem Programm „Moby Dick oder Der Wal“ mit Christian Brückner verschoben.


Die Schlagwerkformation „Elbtonal Percussion“ kommt mit ihrer Version von Herman Melvilles Roman „Moby Dick“ in den Ghibellinensaal des Bürgerzentrums Waiblingen. Begleitet wird ihre Performance von der wohl bekanntesten Synchronstimme Deutschlands: Christian „The Voice“ Brückner trägt Auszüge aus dem Roman vor.

Mit ihren Klangspiele[n], die in immer wieder neuen Farben leuchten, so die Presse, beherrschen die treffsicheren Schlagwerker Andrej Kauffmann, Jan-Frederick Behrend, Stephan Krause und Sönke Schreiber den kreativen Crossover wie kaum eine andere Formation. Elbtonal Percussion geben fünf Jahre nach ihrem ersten herausragenden Konzert im Bürgerzentrum der Geschichte um die Jagd nach Moby Dick das musikalische Fundament.

Mit seiner unverwechselbar markanten Stimme macht Christian Brückner, bekannt als feste Synchronstimme von Robert De Niro, den von Rachegelüsten getriebenen Kapitän Ahab meisterhaft greifbar. Die Musik unterstützt die von naiver Abenteuerlust und angespanntem Warten auf eine Naturgewalt geprägte Atmosphäre des Buches mit dramatischer Dynamik. Spannungsgeladene Elemente stehen musikalischem Minimalismus gegenüber, der den zeitweiligen Stillstand auf dem Meer anschaulich vergegenwärtigt.

Christian Brückner & Elbtonal Poercussion 'Moby Dick'

Christian Brückner lieh als Hörbuch- und Synchronsprecher neben de Niro seine Stimme in unregelmäßigen Abständen zahlreichen weiteren Schauspielern wie auch Harvey Keitel und Robert Redford. Brückner wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises und dem Ehrenpreis des Preises der deutschen Schallplattenkritik. 2018 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Es erklingen Werke von u.a. Schmitt, Bach, Zivkovic, Abe und Radiohead.
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Preise
34,- / 31,- €
28,- / 25,- €

Ermäßigt
29,- / 26,- €
23,- / 20,- €
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Kontakt