Junge Stadt in alten Mauern

Veranstaltung

Gespräch zur Ausstellung "Lyonel Feininger. Zwischen den Welten"

Mi, 10. Mai 2017
18:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Pionier des Comics
Ein Gespräch mit Dr. Alexander Braun, Bad Honnef
^
Beschreibung
GESPRÄCH
Pionier des Comics

in Form von farbigen Sonntagsbeilagen in den großen amerikanischen Tageszeitungen entstanden um 1897 die ersten Comic-Strips. Sie erreichten als bebildertes Massenmedium Millionen Leser pro Tag. Lange wurde übersehen wie innovativ die frühen Comic-Pioniere wie Winsor McCay, George Herriman oder Cliff Sterretts waren. Wie Sie in ihren Arbeiten mit Erzählstrategien experimentierten und bereits Bilderwelten zwischen Expressionismus und Surrealismus schufen, sind sie der künstlerischen Avantgarde der Zeit zuzurechnende. Auch für Lyonel Feininger spielten 1906/07 und zuvor die Karikaturen und Illustrationen für andere Blätter eine Schlüsselrolle für seine weitere Entwicklung als Maler und Grafiker. Ob auch heute noch die farbigen Sonntagsseiten eine Spielwiese für kommende Künstler sind, diskutiert Silke Schuck, Leiterin der Galerie Stihl Waiblingen, im Gespräch mit dem Kunsthistoriker und Kurator Alexander Braun.
^
Veranstaltungsort
Weingärtnervorstadt 12, 71332 Waiblingen
(Der Tageseintritt berechtigt zur Teilnahme)
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Kontakt