Junge Stadt in alten Mauern

Veranstaltung

Neidkopfsuche für Kinder

WN_Neidkoepfe_ Marktplatz1
Fr, 27. Oktober 2017
15:00-16:30 Uhr

Ausgerüstet mit Tablets machen wir uns in der Altstadt auf die Suche nach Neidköpfen und stellen ein Waiblinger Neidkopfalbum zusammen.
^
Beschreibung
Ghostbusters! In alten Zeiten zogen böse Geister durch die Straßen von Waiblingen. Das glaubten jedenfalls die Bewohner und natürlich wollten sie sich schützen. Sie schnitzten grässliche Fratzen aus Holz und gestalteten fürchterliche Steinköpfe, die sie an den Ecken ihrer Häuser befestigten. Diese Köpfe sollten fürchterlich aussehen, dass die bösen Geister sich vor ihnen fürchteten. Das alte Wort für Hass und Zorn ist "Neid", deshalb heißen diese Figuren "Neidköpfe". Ausgerüstet mit Tablets machen wir uns in der Altstadt auf die Suche nach Neidköpfen und stellen ein Waiblinger Neidkopfalbum zusammen.
^
Treffpunkt
Stadtbücherei Waiblingen
^
Kosten
6,50 €
^
Hinweise
Bitte melden Sie sich für die Stadtführung in der Touristinformation Waiblingen an. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Führung abgesagt werden.

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Kontakt