Junge Stadt in alten Mauern

Veranstaltung

20. Buchmarkt

Buchmarkt
So, 13. Mai 2018
11:00-17:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Gemütlich schmökern und antiquarische Schätze entdecken
^
Beschreibung
Romane, Sachbücher, Enzyklopädien, Zeitschriften, Comics oder Graphiken und Postkarten – bei der 20. Auflage des Waiblinger BuchMarktPlatzes in Folge kommen alle auf ihre Kosten, vom Sammler bis zur Leseratte.
Auf dem Marktplatz, der Lange Straße und rund ums Marktdreieck kann an den zahlreichen Ständen gemütlich in Neuheiten, Liebhaberstücken und bibliophilen Raritäten gestöbert und gekauft werden.
In Kooperation mit dem Archiv der Stadt Waiblingen bietet der Heimatverein Waiblingen verschiedene Veröffentlichungen zu heimat- und stadtgeschichtlichen Themen an.
Außerdem hat die Stadtbücherei im Marktdreieck erneut einen Büchertisch mit besonderen Schnäppchen vorbereitet, und auch der Waiblinger Buchantiquar Ralf Neubohn (Der Nöck) in der Zwerchgasse ist beim BuchMarktPlatz dabei.
 
Seit November letzten Jahres hat die Altstadt einen Bücherzuwachs bekommen - die Buchhandlung Taube im „Quaderhaus“ am Marktplatz bietet hochwertige Buchgeschenke, literarische Perlen und wunderschöne Kleinigkeiten. Für ihren ersten BuchMarktPlatz haben sich die Tauben ein RomanRätsel ausgedacht, bei dem es Buchgutscheine im Wert von 200 EURO zu gewinnen gibt. Außerdem werden Eintrittskarten für einen Genussabend mit Merle Zink ausgelobt. Auch zum Muttertag hat sich die Buchhandlung etwas überlegt – auf individuellen Wunsch werden literarisch-kalligraphische Muttertags-Dankeschön-Tütchen gefertigt.
Und auch für die kleinen Lesefans ist auf dem BuchMarktPlatz was geboten! Neben dem großen Bücherangebot für Kinder haben die Waiblinger Ministranten von St. Antonius ein buntes Kreativprogramm vorbereitet. Mittels einer Farbschleuder werden wunderschöne farbenfrohe Bilder entstehen, die Jung und Alt begeistern werden.
Das Programm findet in der Marktgasse vor der Treppe statt.
Für das leibliche Wohl sorgen die Waiblinger Cafés und Restaurants und laden zu einer entspannten Pause bei leckeren Gerichten und Getränken ein. Für den kleinen Hunger zwischendurch versorgt die Metzgerei Weißschuh die Besucher mit frisch Gegrilltem direkt vor ihrem Ladengeschäft in der Lange Strasse.
Am Marktdreieck Nähe Eingang Stadtbücherei wird der TSNF – Tierschutzsozial- und Notfallfonds e.V. die Besucher mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen verwöhnen. Und wer möchte, kann sich hier über die Arbeit des Vereins näher informieren, der sich um Tiere kümmert, wenn Herrchen oder Frauchen unverschuldet in Not geraten sind.
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Eintritt frei
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK