Junge Stadt in alten Mauern

Veranstaltung

Waiblingen erfrischt

Weingut Kuhnle
Do, 12. Juli 2018
17:00-21:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ausgesuchte Weine zum Erkunden und Genießen, Live-Musik und kleine Leckereien – so kann nach getaner Arbeit der Tag im Freien ausklingen und der Abend gemütlich beginnen.
^
Beschreibung

Der gesellige Treffpunkt im Sommer in der Waiblinger Innenstadt


Kühle Weine an lauen Sommerabenden, dazu unterhaltsame Live-Musik und kleine Snacks – das ist "Waiblingen erfrischt"! Immer donnerstags, von 17 bis 21 Uhr, trifft sich Waiblingen in der Innenstadt zur Weinprobe. Wechselnde Weingüter aus dem gesamten Remstal bringen ihre Kellerschätze zum Verkosten, flankiert von kleinen Snacks als Weinbegleiter. Untermalt wird das geschmackliche Erlebnis durch die passende Live-Musik. So kann man in gemütlicher Runde den Feierabend genießen. Neu in diesem Jahr ist die Brotstation am Marktbrunnen!
 
Wer exzellente Weine genießen will, der muss nicht in die Ferne schweifen. Das Remstal bietet mit seinen sonnenverwöhnten Reblagen beste Bedingungen für ausgezeichnete Weinerzeugnisse aus den Keltern der oftmals familiengeführten Weingüter. Egal ob Rotwein, Weißwein oder Rosé, Sekt, Secco oder Edelbrand – die Vielfalt und Qualität der hiesigen Weinerzeugnisse lässt sich am besten in geselliger Runde entdecken. Den passenden Rahmen bietet hierfür die Veranstaltungsreihe "Waiblingen erfrischt" in der Waiblinger Innenstadt. Vom 2. Juli an schenkt hier jeden Donnerstagabend von 17 bis 21 Uhr ein anderes Weingut aus dem Remstal seine erlesenen Tropfen aus. Dazu erklingt Live-Musik von wechselnden Bands und Solokünstlern, leckere Snacks und alkoholfreie Getränke runden das Angebot ab. Die Probierabende bei "Waiblingen erfrischt" sind immer für eine Neuentdeckung gut.


Am Donnerstag, 12. Juli, ist das Strümpfelbacher Weingut Kuhnle zu Gast am Waiblinger Marktplatz. „Bodenständig, Traditionsbewusst & höchster Qualität verpflichtend“ ist Kuhnles Philosophie. Familie Kuhnle bürgt mit Ihrem Namen für Weine höchster Qualität, einzigartigem Geschmack und ausgezeichneter Bekömmlichkeit. Seit Anfang des Jahres bieten Kuhnles Weinperlen an. Zunächst einmal aus einem "Riesling edelsüß" aus der renommierten Weinlage "Strümpfelbacher Nonnenberg". Weinperlen sind in allen für den Verzehr geeigneten Temperaturen beständig. Daher können sie sowohl auf Eis, als auch in warmen Saucen serviert werden, ohne dass sich diese vor dem Verzehr vermischen oder sonstigen Einfluss auf das Gericht bzw. die Dekoration nehmen. Die Idee nach eigenen Weinperlen entstand kurz vor Weihnachten und wurde durch Juniorchef Daniel Kuhnle vorangetrieben. Nach einigen Vorversuchen entschied man sich dafür edelsüße Weine zu verwenden. Mittlerweile gibt es auch noch Weinperlen aus Rosé- bzw. Rotwein, sowie Likörperlen Apéro, Schnapsperlen Williams und Ginperlen.


Passend zu den erlesenen Tröpfchen vom Weingut Kuhnle gibt’s aus der Vorratskammer-Küche steirischen Wurstsalat mit Käferbohnen, Kernöl und Kren, eine Tomaten-Schafkäse-Quiche mit Avocado-Dip und eine erfrischende Gazpacho von der spanischen Küchenperle.
Seit mittlerweile drei Jahren betreiben Julia Krehl und Robert Kudin die schwäbisch-österreichische Vorratskammer am Ortseingang von Strümpfelbach. Hier lassen sich nicht nur in einem futuristischen Holzbau mit großem Barbereich moderne Gerichte verspeisen und österreichische Weine verkosten, sondern werden dem Gast auch interessante Veranstaltungen und Weinproben geboten. Nach sechs Jahren Fernbeziehung zwischen Stuttgart und Wien haben sich die beiden im Remstal niedergelassen und dort auf dem Dannenmann Areal eine passende Oase für Ihr Konzept gefunden. Robert Kudin absolvierte die Gastgewerbefachschule Wien und hatte Stationen in Salzburg und Aachen, bevor er die letzten 15 Jahre als Küchenchef in der gehobenen Gastronomie in seiner Heimatstadt tätig war. Julia Krehl komplementiert das Ganze mit einem Wirtschaftsstudium und Erfahrungen aus der Veranstaltungsbranche. Hier verbindet sich harmonisch die schwäbische Gründlichkeit und der Genuss mit dem österreichischen Charme und der Gemütlichkeit.

Den musikalischen Part an diesem Abend übernimmt der Waiblinger Chor Pop-Collection. Ein Chor der ebenfalls auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Die Anfänge dieses quirligen Ensembles liegen im Jahr 1984. Einige Gründungsmitglieder sind auch heute noch aktiv dabei. Seit vielen Jahren ist Margit Götz-Balzer die Chorleiterin. Unermüdlich und mit Schwung studiert sie das vielseitige Repertoire aus Pop, Rock, Jazz, Gospel und Musical ein. Wer Spaß am Singen hat kann sich entweder unter  sandra@popcollection.de melden, oder einfach vorbei kommen und hier den ersten Kontakt knüpfen.
Neu in diesem Jahr ist die Brotstation am Marktbrunnen. In Kooperation mit den Waiblinger Bäckereien Kauffmann, Geiger, Schöllkopf und Wolf bietet die Buchhandlung Taube kleine Brotprobiertütchen, gefüllt mit den lokalen Brotspezialitäten aus den hiesigen Backstuben. Die wöchentliche Weinreise durchs Remstal wird durch eine rustikale und raiffinierte Reise durch die hiesigen Backstuben ergänzt. Die Buchhandlung Taube rundet diese Abende natürlich auch mit entsprechender Literatur ab: rasante Weinkrimis, Bildbände und Nachschlagewerke für Vinophile, pfiffige Servietten und kleine Weingeschenkideen, Wanderbücher für Streifzüge durch unsere schöne Region, Kochbücher zum Genusserproben. Das Beste daran: den Erlös spenden die Bäcker und die Buchhandlung Taube an die Nikolausaktion für Kinder in Waiblingen!
 
Die Aktion Weincent zu Gunsten der Bürgerstiftung geht auch in diesem Jahr weiter. Die teilnehmenden Wengerter und Gastronomen unterstützen die Bürgerstiftung Waiblingen mit einer Spende und die Gäste sind eingeladen, diese Aktion zu unterstützen.  
 
An den weiteren Donnerstagen schenken folgende Weingüter ihre exzellenten Tropfen aus: Weingut Escher (19.7. am Herbergsbrunnen), Fellbacher WG e.G. (26.7.), Weingut Gold (2.8.), Weingut Schwegler (9.8.), Weingut Schieber aus der ungarischen Partnerstadt Baja (16.8.), Weingut Häußermann (23.8.), Weingut Medinger (30.8.), Weingut Klopfer (6.9.), Weingut Beurer (13.9.), Weingut Bernhard Ellwanger (20.9.),  Weingut Zimmer (27.9.) und Weingut Maier (4.10.).
^
Veranstaltungsort
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK