Junge Stadt in alten Mauern

Veranstaltung

Waiblinger Papier- und Schattentheatertage

Sa, 14. bis So, 15. April 2018
ab 14:00-20:00 Uhr
Eröffnung: 14.04.2018, 13:45 Uhr im Kameralamtskeller
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Begleitprogramm zur Ausstellung "Scharf geschnitten. Vom Scherenschnitt zum Papercut" und zum 10-jährigen Jubiläum der Galerie Stihl Waiblingen
^
Beschreibung
„Es ist nichts als Papier, und doch ist es die ganze Welt“, so umreißt der Schriftsteller Peter Høeg die Faszination Papierund Schattentheater. Auf den Spielplänen finden sich Märchen sowie Meisterwerke aus Literatur, Philosophie und Musik – und das alles in ganz kleinem Rahmen: Bühnen, oft
nicht größer als ein mittlerer Pappkarton, die als Ausschneidebogen erstmals um 1810 aufkamen und sich – in historischem oder zeitgenössischem Gewand – bis heute großer Beliebtheit erfreuen. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums sowie begleitend zur Ausstellung Scharf geschnitten. Vom Scherenschnitt zum Papercut lässt die Galerie Stihl Waiblingen eine zuletzt im Jahr 2007 stattgefundene Waiblinger Traditionsveranstaltung wiederaufleben. Im Kameralamtskeller sind Jung und Alt herzlich eingeladen, sich erneut von diesem faszinierenden Medium über ein ganzes Wochenende lang begeistern zu lassen. Vorhang auf!
^
Veranstaltungsort
Lange Straße 40, 71332 Waiblingen

Karten im Vorverkauf in der Galerie Stihl Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 12, 71332 Waiblingen und an der Tageskasse im Kameralamtskeller
Kartenreservierung: maximilian.lechler@waiblingen.de
Info-Tel.: 07151-5001-16
^
Veranstalter
Erwachsene: Einzelkarte 5 Euro, Tageskarte 18 Euro, Dauerkarte 30 Euro
Ermäßigt: Einzelkarte 3,50 Euro, Tageskarte 12 Euro, Dauerkarte 20 Euro
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Kontakt