Junge Stadt in alten Mauern

Veranstaltung

LITERATUR PLUS - Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde

MediaBühne Hamburg
Fr, 31. Januar 2020
20:00 Uhr
Nachgespräch im Anschluss

Lesung mit Trickfilmeinspielungen

Nach der Novelle von Robert Louis Stevenson

Foto © MediaBühne Hamburg
^
Beschreibung
London, 1886: Der beliebte und aufstrebende Dr. Jekyll experimentiert mit verbotenen Substanzen und verwandelt sich in die bösartige Ausgabe seiner selbst: Mr. Hyde. Und plötzlich wird London von bestialischen Mordfällen heimgesucht…
 
In seinem zeitlosen Klassiker übt Stevenson Kritik an der gehemmten viktorianischen Gesellschaft, deren unterdrückte Leidenschaften und moralische Zwänge das tragische Fundament seiner Hauptfigur bilden. Trotz – oder wegen – dieser kritischen Anklänge wurde Dr. Jekyll bereits zu seinen Lebzeiten ein großer Erfolg: ein Klassiker der Horrorliteratur und der bis heute prominenteste Vertreter des Doppelgänger-Motivs, das in zahlreichen Genres Wiederhall gefunden hat. Mit der spannungsvollen Inszenierung dieses Thrillers zeigt die MediaBühne die vielleicht berühmteste aller Gothic-Novels in einer faszinierend hybriden Form aus Live-Sprecher-Performance und Multiscreen-Filmsequenzen: Eine atmosphärische Lesung mit Trickfilm-projektionen in der Schattenspiel-Ästhetik einer viktorianisch anmutenden, quasi-farblosen Vintage-Optik. Professionelle Sprecher wie Sascha Rotermund, Erik Schäffler, Michael Bideller, Annelie Krügel, Robert Missler u.a. sind in wechselnder Besetzung für die MediaBühne auf Tour.

Die Veranstaltung wird von der Stadtbücherei Waiblingen mit einer Medienausstellung begleitet

Jekyll & Hyde, Animation Novel - Projektionskunsttheater der Mediabühne aus Hamburg from mediabuehne on Vimeo.


Jetzt Tickets im Webshop kaufen

^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Preise
24,- / 21,- €
18,- / 15,- €

Ermäßigt
19,- / 16,- €
13,- / 10,- €
^
Hinweise
Vorverkauf ab dem 22. Juli 2019

Vorverkaufsstellen:

Touristinformation Waiblingen (i-Punkt)
Scheuerngasse 4, 71332 Waiblingen
Telefon 07151 5001-8321

und im Webshop sowie an der Abendkasse.

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK