Junge Stadt in alten Mauern
Marktplatz Panorama

Veranstaltungskalender

Sa 08.06.19
14:00 Uhr
Beinsteiner Tor in Waiblingen
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5 stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig.
Gestartet wird an der Galerie Stihl Waiblingen, wo sich Moderne und Geschichte für das Auge reizvoll in Szene setzen. Der Weg führt am Beinsteiner Tor vorbei zum Bädertörle entlang der Rems. Weiter geht es zum Marktplatz mit dem Alten Rathaus, anschließend zum Kirchenhügel mit der Michaelskirche und dem Nonnenkirchle.
Zum Abschluss kann der imposante Hochwachtturm bestiegen werden.
Sa 08.06.19
14:00 Uhr
Waiblingen leuchtet 2012
Führung an der Rems - rund um die Talaue.
Welche Interessenskonflikte gibt es an der Rems bei der Nutzung des Gewässers? Beispiel Anwohner, Mühle, Kraftwerk, Fischerei?
Was muss bei Hochwasser- und Naturschutz beachtet werden?
Sa 08.06.19
14:00 Uhr
WN_Altes_Rathaus
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5 stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig.
Sa 08.06.19
16:00 Uhr
Das Theater unterm Regenbogen ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, ebenso die Cafeteria vor und nach der Vorstellung.
Der Grumm. Eine Geschichte aus der Rems.
Mit seinem neuesten Stück für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren wartet Veit Utz Bross im Gewölbekeller seines Theaters unterm Regenbogen am Waiblinger Marktplatz auf: Der Grumm. Eine Geschichte aus der Rems ist ein Stück aus der Feder des Autors Peter Kundmüller. Das Figurenspiel spielt in der Rems und an seinem Ufer. Fische, kleine und große spielen mit und natürlich der Grumm, den noch gar niemand kennt. Auch zwei Kinder spielen mit, Lia und Anton.
Veranstaltungsort: Theater unterm Regenbogen
Sa 08.06.19
18:30 Uhr
WN_Talaue_Rems
Gemeinsam tauchen wir ein in das Wesen des Flusses und in das Reich der Wassergeister. Wir erleben, welchen Einfluss das Wasser auf uns hat und stellen uns die Frage, welchen Einfluss wir auf das Wasser haben und was wir für das Wasser tun können.
Die Führung endet mit einem wertschätzenden Ritual für das Wasser und soll Anregungen geben, wie wir dieses in unseren Alltag integrieren können.
Sa 08.06.19
20:00 Uhr
Tanzveranstaltung
Sa 08.06.19
20:00 Uhr
,,Best of soulful Music,, mit coolen Bands und toolen Sängern im Biergarten La Nonna.
So 09.06.19
11:00 - 17:00 Uhr
Stand Up Paddling
Auf der Rems paddeln - im Kanu oder auf dem Stand-Up-Paddling-Brett - ist ab dem 8. Juni 2019 jedes Wochenende und an Feiertagen in Waiblingen möglich. Der Verleih auf der Schwaneninsel (Zugang über den Biergarten) ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Ende der Verleihsaison ist der 20. Oktober 2019.
Veranstaltungsort: Biergarten Schwaneninsel
Anlegestelle auf der Schwaneninsel
Veranstalter:
epia – Erlebnispädagogik im Alltag
Thymianweg 11
73527 Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
www.erleben-im-alltag.de
So 09.06.19
11:00 Uhr
In offenen Canadiern, den Indianerbooten der nordamerikanischen Ureinwohner paddeln wir nach gründlicher Einweisung und einer kleinen ``Kanufahrschule´´ auf einem Normalwasserstand ruhigen Flussabschnitt.
Neben der Wasser-Stadtführung zwischen zwischen Häcker-, Hahn`scher-Mühle, Erlen-und Schwaneninsel machen die Sinneswahrnehmungen, Naturbeobachtungen, spezielle Indianer-Kanutechniken und viel Kanu-Spaß die Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Veranstalter: Die Zugvögel
So 09.06.19
14:00 Uhr
In offenen Canadiern, den Indianerbooten der nordamerikanischen Ureinwohner paddeln wir nach gründlicher Einweisung und einer kleinen ``Kanufahrschule´´ auf einem Normalwasserstand ruhigen Flussabschnitt.
Neben der Wasser-Stadtführung zwischen zwischen Häcker-, Hahn`scher-Mühle, Erlen-und Schwaneninsel machen die Sinneswahrnehmungen, Naturbeobachtungen, spezielle Indianer-Kanutechniken und viel Kanu-Spaß die Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Veranstalter: Die Zugvögel
So 09.06.19
14:30 - 17:00 Uhr
15 Uhr Kirchenführung
Gotischer Kunstschatz in der Martinskirche Neustadt
Während der Gartenschau öffnet die sonst verschlossene Martinskirche in WN-Neustadt an jedem Sonn- und Feiertag von 14:30 Uhr-17:00 Uhr zur Besichtigung der Wandmalereien. Um 15 Uhr wird eine ca. einstündige Einführung in den reichhaltigen und interessanten Kunstschatz gegeben. Zu sehen ist ein äußerst seltenes, vollständig erhaltenes, Bildwerk mit Ansichten aus dem Marienleben, aus der Weihnachtsgeschichte und von Heiligen aus der Zeit um 1380 im Chor, ein Passionszyklus um 1420 im Schiff. Ungewöhnliche Abbildungen von Legenden wie die Kornfeldlegende, das Palmwunder, Dismas und Jesus mit fliegenden Tonkrügen sind Raritäten. Außer den genannten Zeiten können sich Gruppen gerne zur Führung anmelden unter 07151 81167 oder pfarramt.neustadt@elkw.de. Die Kirche ist sonst verschlossen, um Vandalismus vorzubeugen. Weitere Infos unter www.neustadt-evangelisch.de. (Adresse der Kirche: Im Unterdorf 14, 71336 Waiblingen). Der Eintritt ist frei - Spenden erbeten.
Veranstaltungsort: Martinskirche Neustadt
So 09.06.19
19:00 Uhr
Einlass ab 18 Uhr
Logo der Remstal Gartenschau 2019
Großes Konzert auf der Mühleninsel an der Rems am Pfingstsonntag unter dem Motto "Der Fluss, der Garten und die Liebe"
Veranstaltungsort: Mühleninsel an der Rems
So 09.06.19
21:00 Uhr
Michael Wollny
Nachtfahrten

Jazzpiano | Schlagzeug | Bass

Open Air

Konzert 6

Foto © Jörg Steinmetz
Veranstaltungsort: Seeplatz am Talauesee, Waiblingen
Mo 10.06.19
Bewirtung mit Kaffee und Kuchen, Auftritt Folklorechor und Männerchor
Veranstaltungsort: Vogelmühle zwischen Hohenacker und Hegnach
Mo 10.06.19
Mühleninsel1
Mühlentag auf der Insel bei der Hegnacher Mühle
Veranstaltungsort: Insel bei der Hegnacher Mühle
Veranstalter:
Ortschaftsverwaltung Hegnach
Mo 10.06.19
08:45 - 10:15 Uhr
Bild Tischtennis
Der Stadtseniorenrat lädt zum Tischtennisspiel ab 07.01.2019 in die Sporthalle Friedensschule, Ringstr. 26, in Neustadt ein. Achtung aufgrund von Renovierung nicht mehr in der Gemeindehalle!
Veranstaltungsort: Friedensschule Neustadt, Grundschulgelände
Sporthalle
Veranstalter: Stadtseniorenrat
Mo 10.06.19
11:00 - 17:00 Uhr
Logo der Remstal Gartenschau 2019
Das Müllerleben vergangener Zeiten wird beim "Tag der offenen Mühlen" lebendig.
Veranstaltungsort: Hahnsche Mühle
Hegnacher Mühle
Vogelmühle
Mo 10.06.19
11:00 - 17:00 Uhr
Stand Up Paddling
Auf der Rems paddeln - im Kanu oder auf dem Stand-Up-Paddling-Brett - ist ab dem 8. Juni 2019 jedes Wochenende und an Feiertagen in Waiblingen möglich. Der Verleih auf der Schwaneninsel (Zugang über den Biergarten) ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Ende der Verleihsaison ist der 20. Oktober 2019.
Veranstaltungsort: Biergarten Schwaneninsel
Anlegestelle auf der Schwaneninsel
Veranstalter:
epia – Erlebnispädagogik im Alltag
Thymianweg 11
73527 Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
www.erleben-im-alltag.de
Mo 10.06.19
11:00 Uhr
Sörenberg
Der Schwäbische Albverein (Ortsgruppe Waiblingen) führt auf den neuen Wanderwegen zur Remstal Gartenschau. Auf dem Wanderweg „Rems und Reben“ in Waiblingen erleben Sie die typische Kulturlandschaften des Unteren Remstals: grüne Streuobstwiesen , gepflegte Weinberge und die zum teil geschützten Remsauen. Abwechslungsreich und bequem geht es auf 6,6 Kilometern von der Ortschaft Waiblingen Neustadt über den Sörenberg hinab an die Rems und weiter bis zur Waiblinger Altstadt mit einer großen Auswahl an Einkehrmöglichkeiten. Unterwegs gibt es einen Grillplatz auf dem Sörenberg, einen Weinlehrpfad, die Neustädter Gipsmühle zu entdecken. In der Neustädter Martinskirche erläutert Pfarrrer Bauer die mittelalterlichen eindrucksvollen Fresken für Sie. In Waiblingen bietet die Hahnsche Mühle Interessantes im Rahmen des Mühlentages und das Künstlercafé unter der Remise kredenzt direkt daneben Leckereien .
Veranstaltungsort: Treffpunkt ist der S-Bahnhof Neustadt-Hohenacker.
Veranstalter: Wirtschaft Tourismus Marketing Waiblingen GmbH
Anmeldung mit Name, Anzahl der Personen und Telefonnummer in der Touristinformation, Telefon 07151 / 5001 8321 oder per Mail an touristinfo@waiblingen.de.
Mo 10.06.19
11:00 Uhr
Rems
Der Schwäbische Albverein (Ortsgruppe Waiblingen) führt auf den neuen Wanderwegen zur Remstal Gartenschau. Auf den „Remsschleifen“ können Sie den Naturraum Rems auf 8,8 Kilometern erkunden. Der überwiegende Teil des Weges folgt dem Remslauf; die Landschaft wechselt zwischen grünen Remsauen, schattiger Bewaldung und gepflegten Streuobstwiesen. Unterwegs passieren Sie die Hegnacher Mühle mit ihrem Mühlenladen und die Vogelmühle, die zur Energiegewinnung dient. Am Pfingstmontag erwartet Sie an beiden Mühlen abwechslungsreiches Programm und Verköstigungsangebote. In Richtung Remseck beschreiten Sie das Natur- und Landschaftsschutzgebiet „Unteres Remstal“, das seltenen Tieren und Pflanzen Heimat ist. Dort erwartet Sie am Wegesrand ein Imker des Imkereivereins Waiblingen mit Informationen zu den fleißigen Insekten und einer kleinen Honigverkostung. Wo die Rems in den Neckar mündet enden die „Remsschleifen“.
Veranstaltungsort: Treffpunkt ist der S-Bahnhof Neustadt-Hohenacker., westlich der Gleise.
Veranstalter: Wirtschaft Tourismus Marketing Waiblingen GmbH
Anmeldung mit Name, Anzahl der Personen und Telefonnummer in der Touristinformation, Telefon 07151 / 5001 8321 oder per Mail an touristinfo@waiblingen.de.
1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ... 23

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK