Junge Stadt in alten Mauern
Marktplatz Panorama

Veranstaltungskalender

Zahlreiche Einrichtungen bis 19. April für den Publikumsverkehr geschlossen

Zahlreiche städtische Einrichtungen sind bis zum 19. April, dem Ende der Osterferien, für den Publikumsverkehr geschlossen. Dazu gehören die Stadtbücherei und die Ortsbüchereien, das Kulturhaus Schwanen, die Galerie Stihl Waiblingen, die Kunstschule Unteres Remstal und das Haus der Stadtgeschichte.
Auch andere Einrichtungen (Musikschule, Familienbildungsstätte, Volkshochschule usw.) haben derzeit ihren Betrieb eingestellt. Vereine und Kirchengemeinden treffen ebenfalls zahlreiche Maßnahmen. Bitte informieren Sie sich daher auch jeweils aktuell auf den Homepages der Einrichtungen, der Vereine oder der Kirchengemeinden!
Di 07.04.20
19:00 Uhr
Nur reden? Nein, wir müssen auch handeln, jede/r Einzelne von uns, jeden Tag.
Denn je mehr Menschen mitmachen, desto größer ist die Chance, dass wir etwas erreichen werden.
Doku und Diskussion
Veranstaltungsort: Karo Familienzentrum
2. OG, Raum 2.21
Mi 08.04.20
15:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Seniorenheim Alexanderstift Haldenäcker
Mi 08.04.20
um 18:00 Uhr
Die öffentliche Sitzung beginnt am Mittwoch, 8. April um 18.00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waiblingen
Mi 08.04.20
20:00 Uhr
Das Theater unterm Regenbogen ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, ebenso die Cafeteria vor und nach der Vorstellung.
„Wemmir au nex midanander schwädzed“ - Schwäbische Dialögle - Kabarett an Stäben - mit Bauernvesper. Ha no! Kabarett an Stäben?! Eine ungewöhnliche Idee. Mit Hilfe von Texten des Stuttgarter Mundartdichters Helmut Pfisterer leuchtet der Puppenspieler Veit Utz Bross die Untiefen der schwäbischen Seele aus.
Die Figuren stimmen bis ins Detail und entpuppen sich als Musterbeispiele des typischen Schwaben, sie beginnen unter den Händen des Puppenspielers zu leben...
Veranstaltungsort: Theater unterm Regenbogen
Fr 10.04.20
14:30 Uhr
Ostergottesdienste 2020
Einen Live-Gottesdienst mit Abendmahl bietet der Christusbund Waiblingen an Karfreitag, 10. April, um 14.30 Uhr an. Über die Seite www.christusbund-waiblingen.de kann am Gottesdienst aus dem Gemeinschaftshaus in der Fuggerstraße 45 teilgenommen werden.

Live wird auch der Ostergottesdienst am Sonntag, 12. April, um 10 Uhr von verschiedenen Orten übertragen. Dann werden auch Kinder angesprochen, ebenso gibt es ein Rätsel zu lösen. Die Predigt hält der Gemeinschaftsreferent und
-pastor Björn Husfeld.

Der Württembergische Christusbund ist eine selbstständige Vereinigung innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Weitere Infos über die Waiblinger Gemeinschaft gibt es auch unter Telefon 07151 9650965.
Veranstaltungsort: www.christusbund-waiblingen.de
Fr 10.04.20
19:00 Uhr
Kreuzbild Sibylle Bross
Franz Liszt „Via crucis“ – Johannes Brahms „Vier ernste Gesänge“
In der Reihe „Wort und Musik zum Karfreitag“ erklingen am Karfreitag,
den 10. April um 19.00 Uhr in der Waiblinger Michaelskirche die Kreuzwegmeditationen „Via crucis“ von Franz Liszt und die „Vier ernsten
Gesänge“ von Johannes Brahms. „Via crucis“ – „Kreuzweg“ besteht
aus 14 Meditationen, die den jeweiligen Kreuzwegstationen zugeordnet
sind. Reine Orgelmeditationen, Choräle und kurze solistische Partien
wechseln sich ab und beleuchten die Stationen musikalisch. Die „Vier
ernsten Gesänge“ bilden einen Zyklus von vier Liedern zu Texten aus
dem alten und neuen Testament, die Johannes Brahms kurz vor seinem
Tod als letztes Werk geschrieben hat.
Daniel Raschinsky (Bariton) und die Michaelskantorei Waiblingen werden
an der Orgel von Professor Hans Schnieders begleitet, die Leitung
hat KMD Immanuel Rößler. Die Wortbeiträge übernimmt Pfarrerin
Dr. Antje Fetzer. Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort: Michaelskirche
Sa 11.04.20
14:00 Uhr
Beinsteiner Tor in Waiblingen
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5-stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig. Am Beinsteiner Tor vorbei zu Bädertörle entlang der Rems, weiter geht es zum Marktplatz mit dem Alten Rathaus. Anschließend zum Kirchenhügel mit der Michaelskirche und dem Nonnenkirchle. Zum Abschluss kann der imposante Hochwachtturm bestiegen werden.
Sa 11.04.20
16:00 Uhr
Das Theater unterm Regenbogen ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, ebenso die Cafeteria vor und nach der Vorstellung.
Der Grumm. Eine Geschichte aus der Rems.
Mit seinem neuesten Stück für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren wartet Veit Utz Bross im Gewölbekeller seines Theaters unterm Regenbogen am Waiblinger Marktplatz auf: Der Grumm. Eine Geschichte aus der Rems ist ein Stück aus der Feder des Autors Peter Kundmüller. Das Figurenspiel spielt in der Rems und an seinem Ufer. Fische, kleine und große spielen mit und natürlich der Grumm, den noch gar niemand kennt. Auch zwei Kinder spielen mit, Lia und Anton.
Veranstaltungsort: Theater unterm Regenbogen
So 12.04.20
10:00 Uhr
Ostergottesdienste 2020
Einen Live-Gottesdienst mit Abendmahl bietet der Christusbund Waiblingen an Karfreitag, 10. April, um 14.30 Uhr an. Über die Seite www.christusbund-waiblingen.de kann am Gottesdienst aus dem Gemeinschaftshaus in der Fuggerstraße 45 teilgenommen werden.

Live wird auch der Ostergottesdienst am Sonntag, 12. April, um 10 Uhr von verschiedenen Orten übertragen. Dann werden auch Kinder angesprochen, ebenso gibt es ein Rätsel zu lösen. Die Predigt hält der Gemeinschaftsreferent und
-pastor Björn Husfeld.

Der Württembergische Christusbund ist eine selbstständige Vereinigung innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Weitere Infos über die Waiblinger Gemeinschaft gibt es auch unter Telefon 07151 9650965.
Veranstaltungsort: www.christusbund-waiblingen.de
Mi 15.04.20
16:00 Uhr
Das Theater unterm Regenbogen ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, ebenso die Cafeteria vor und nach der Vorstellung.
Der Grumm. Eine Geschichte aus der Rems.
Mit seinem neuesten Stück für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren wartet Veit Utz Bross im Gewölbekeller seines Theaters unterm Regenbogen am Waiblinger Marktplatz auf: Der Grumm. Eine Geschichte aus der Rems ist ein Stück aus der Feder des Autors Peter Kundmüller. Das Figurenspiel spielt in der Rems und an seinem Ufer. Fische, kleine und große spielen mit und natürlich der Grumm, den noch gar niemand kennt. Auch zwei Kinder spielen mit, Lia und Anton.
Veranstaltungsort: Theater unterm Regenbogen
Fr 17.04.20
16:15 - 17:15 Uhr
Veranstaltungsort: Vereinstreff MGV / SAV im Rathaus Hegnach
Fr 17.04.20
ab 19:00 Uhr
Mal ganz ohne Maus, dafür mit dem perfekten Blatt auf der Hand spielen - das ist cool!
Wir freuen uns auf aktive, versierte Spielerinnen.
Skatschwestern, die früher viel Freude am Spiel hatten, jedoch etwas aus der Übung sind, können wieder aktiv werden.
In unserer Runde macht es frau riesig Spaß! Annabell bringt’s euch bei (Tel.: 07151 9115953).
Veranstaltungsort: Karo Familienzentrum
2. OG, Raum 2.21
Sa 18.04.20
14:00 Uhr
Die Siechenhauskapelle
Die Siechenhauskapelle war einst von einem Friedhof umgeben, auf dem die Aussätzigen beigesetzt wurden und sie gehört zu den wenigen Gebäuden, die den großen Stadtbrandt 1634 - mitten im Dreißigjährigen Krieg- überlebt haben. Bei der rund einstündigen Führung wird die Bedeutung dieses Kleinods erklärt und Sie erfahren, wie das Leben im Siechenhaus organisiert war.
Sa 18.04.20
14:00 - 16:00 Uhr
Selbermachen (do it yourself – DIY) liegt wieder im Trend. Stricken und Häkeln ist eine der Möglichkeiten dazu und außerdem ein kreatives, entspannendes Hobby. Frauen, die sich uns anschließen wollen, sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wir bieten Anleitungen für Loops, schicke Mützen für Groß und Klein, Dreieckstücher, Schals, Stulpen, Socken…
Für Anfängerinnen sind Wollreste sowie Strick- und Häkelnadeln zum Ausprobieren vorhanden.
Wir treffen uns in der Regel zweiwöchig samstags von 14:00 - 16:00 Uhr im FraZ-Raum des Familienzentrums KARO in gemütlicher Runde.
Veranstaltungsort: Karo Familienzentrum
2. OG, Raum 2.21
Sa 18.04.20
16:00 Uhr
Das Theater unterm Regenbogen ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, ebenso die Cafeteria vor und nach der Vorstellung.
Abenteuergeschichte mit Marionetten und Handpuppen für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren.
Geschichten aus dem Koffer: Auf der Bühne steht ein Überseekoffer, aus dem ein weich fließendes Tuch quillt. Der Puppenspieler Veit Utz Bross und sein Puppenfreund Florian überlegen, welche Geschichte sie spielen sollen. Ein paar Griffe in den Koffer bringen eine Burg, ein Segelboot, die Hexe Wackelzahn, Ritter Wolfram und die anderen Figuren zum Vorschein. „Es war einmal eine wunderschöne Landschaft“ beginnt der Puppenspieler und schon sind wir mitten im Geschehen...
Veranstaltungsort: Theater unterm Regenbogen
So 19.04.20
11:00 - 18:00 Uhr
Verkaufsoffener Sonntag mit Bewirtung, Krämermarkt und Kutschfahrten
So 19.04.20
16:00 Uhr
Das Theater unterm Regenbogen ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, ebenso die Cafeteria vor und nach der Vorstellung.
Abenteuergeschichte mit Marionetten und Handpuppen für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren.
Geschichten aus dem Koffer: Auf der Bühne steht ein Überseekoffer, aus dem ein weich fließendes Tuch quillt. Der Puppenspieler Veit Utz Bross und sein Puppenfreund Florian überlegen, welche Geschichte sie spielen sollen. Ein paar Griffe in den Koffer bringen eine Burg, ein Segelboot, die Hexe Wackelzahn, Ritter Wolfram und die anderen Figuren zum Vorschein. „Es war einmal eine wunderschöne Landschaft“ beginnt der Puppenspieler und schon sind wir mitten im Geschehen...
Veranstaltungsort: Theater unterm Regenbogen
Mo 20.04.20
08:15 - 09:15 Uhr
Veranstaltungsort: Schulturnhalle der Burgschule
Mo 20.04.20
08:45 - 10:15 Uhr
Bild Tischtennis
Der Stadtseniorenrat lädt zum Tischtennisspiel in die Sporthalle Friedensschule, Ringstr. 26, in Neustadt ein.
Veranstaltungsort: Friedensschule Neustadt, Grundschulgelände
Sporthalle
Veranstalter: Stadtseniorenrat

Kontakt