Junge Stadt in alten Mauern

Veranstaltungskalender

Vortrag "Auf der Spur. Geschichten eines Provenienzforschers"

Mathias Listl Ausstellung
Di, 9. Februar 2021
18:30 Uhr

Dr. Mathias Listl, Kunsthalle Mannheim

Der Vortrag findet in Kooperation mit der VHS Unteres Remstal statt. Karten sind im Vorverkauf an der Galeriekasse erhältlich sowie telefonisch (07151-5001.1690) und per E-Mail (susanna.baumgartner@waiblingen.de) bestellbar, zzgl. Porto. Eine Reservierung ist nicht möglich.


^
Beschreibung
Die Herkunftsgeschichte von Kunstwerken und Kulturgütern zurückzuverfolgen ist häufig beschwerlich. Als fester Bestandteil der Kunstwissenschaft klären sich mit der Provenienzforschung Fragen der Zuschreibung oder Echtheit aber auch Fragen des Besitzwechsels und  Eigentums eines Kunstwerkes. Erst seit wenigen Jahrzehnten wird in Deutschland nach NS-Raubkunst geforscht. Viele angesehene Künstlerinnen und Künstler wurden während des Nationalsozialismus als "entartet" deklariert und ihre Werke aus Museen und oftmals jüdischen Privatsammlungen  beschlagnahmt. Heute lassen öffentliche Häuser ihre eigene Sammlung von Provenienzforscherinnen und Provenienzforschern untersuchen. In vielen Fällen mit Erfolg: So wurden bereits einige Kunstwerke an ihre rechtmäßigen Eigentümer restituiert.

Dr. Mathias Listl von der Kunsthalle Mannheim gibt in seinem Vortrag einen  Einblick in das Berufsfeld eines Provenienzforschers. Anhand ausgewählter  Beispiele erzählt er von seinen spannenden und intensiven Recherchen und  verdeutlicht, dass neben politischen und moralischen Dimensionen auch  juristische Aspekte eine wichtige Rolle spielen.  


^
Veranstaltungsort
Raum: 2. OG, 2.2/2.3 (barrierefrei)
Eintritt: 6 Euro
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Kontakt