Junge Stadt in alten Mauern

Kernaspekte der Rahmenkonzeption

Die Rahmenkonzeption für die Kindertageseinrichtungen der Stadt Waiblingen stellt die Umsetzung des Orientierungsplans für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindergärten und weiteren Kindertageseinrichtungen sicher.
Im Rahmen der Umsetzung der pädagogischen Arbeit, setzen wir in unseren städtischen Kindertageseinrichtungen besondere Schwerpunkte auf
  • Elternbegleitete Eingewöhnung, denn „Keine Bildung ohne Bindung!“
  • Beobachtung und Dokumentation der Bildungsprozesse jedes Kindes mit den Verfahren infans und BuLG
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Dialogische Erziehungspartnerschaft
  • Kooperation mit den Grundschulen, Musikschulen, Sportvereinen …
  • Pädagogische Aspekte für Kinder unter drei Jahren
  • Qualitätsmanagement und
  • Qualifizierung. 


Leitbild

Das pädagogische Arbeitsfeld im Kindertagesstättenbereich orientiert sich gezielt an den Bedürfnissen und Lebenssituationen der Kinder und deren Familien.
Die Kindertageseinrichtungen der Stadt Waiblingen bieten ein bedarfsorientiertes Betreuungsangebot für Kinder im Alter von 1 bis zum Schuleintritt. Unsere Kindertageseinrichtungen sind ein Lebensraum für Kinder, in dem sich diese wohl fühlen sollen und zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit gefördert werden.
 

Das Bild vom Kind

Grundsätzlich wird jedes Kind als Individuum, mit eigenem familiären und kulturellen Hintergrund und familiärer und kultureller Prägung wahrgenommen.
Durch den Eintritt des Kindes in eine Kindertageseinrichtung findet eine Erweiterung seiner Lebensräume, seiner Bezugspersonen und Beziehungen statt. Es lernt neue soziale Strukturen kennen und gestaltet diese zunehmend mit. Wir respektieren das Bedürfnis des Kindes, sich emotional,  geistig und körperlich in seinem Zeitmaß und nach seinen Interessen zu entwickeln. Wir lassen uns auf jedes Kind mit großer Wertschätzung ein. Dabei achten wir die individuelle Persönlichkeit des Kindes mit seinen Stärken, Schwächen und Fähigkeiten.

Weitere
Informationen

Ihre Ansprechpartner
Frau
Friedhilde Frischling
Pädagogische Fachstelle
07151 5001-2805
07151 5001-2719
E-Mail senden / anzeigen
Frau
Uta Kapinsky
Leiterin der Abteilung Kindertageseinrichtungen
07151 5001-2800
07151 5001-2719
E-Mail senden / anzeigen

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK