Junge Stadt in alten Mauern
stadtradler

MobilitätsportalAktionen

ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Der ADFC hat die Ergebnisse des Fahrradklima-Tests 2020 ausgewertet und veröffentlicht.

Die öffentliche Befragung misst als bundesweites Stimmungsbarometer die Zufriedenheit von Radfahrenden in deutschen Städten und Kommunen. Etwa 230 000 Personen aus etwa 1 000 Städten und Gemeinden haben deutschlandweit an der Befragung teilgenommen.

Die Stadt Waiblingen hat eine Gesamtnote von 4,06 erhalten und belegt damit Platz 64 von 110 aus der Kategorie „Städte mit 50 000 - 100 000 Einwohnern“ (Durchschnittsnote 3,98). Die Teilnehmerzahl in Waiblingen wurde von 135 aus dem Jahr 2018 auf 224 gesteigert.

Die detaillierten Ergebnisse können unter folgender Adresse aufgerufen werden:

Plakataktion: Autofahrer müssen Abstand halten

Ob an der Westumfahrung, an der Alten Bundesstraße oder an der AOK-Kreuzung: an mehreren verkehrsreichen Straßen und Kreuzungen in Waiblingen hängen neuerdings gelbe Plakate, die Autofahrer und Radler zum Abstandhalten ermahnen sollen. Geboten sind zwar die in der Corona-Pandemie berühmt gewordenen 1,50 Meter – freilich geht’s hier nicht um Viren, sondern um Verkehrssicherheit.

"mobil gewinnt"

Die Plattform für betriebliches Mobilitätsmanagement „mobil gewinnt“ ist eine Bundesinitiative mit dem Ziel, Unternehmen – vom Startup bis zum Großkonzern – zu fördern, die das betriebliche Mobilitätsmanagement in ihrem Unternehmen voranbringen möchten.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Stadt Waiblingen: Abteilung Umwelt (Tel. 07151 5001-3260) oder an die Abteilung Verkehrsmanagement und nachhaltige Mobilität (Tel. 07151 5001-3140).


Sie haben Fragen?
Ihr Service vor Ort

Weitere Informationen und Unterlagen
erhalten Sie beim Team der offiziellen
Mobilitätsberatung der Stadt Waiblingen:
Mobilitätsberatung der Stadt Waiblingen
Telefon 07151 5001-3260 / -3125
umwelt@waiblingen.de

Kontakt