Junge Stadt in alten Mauern

Stuttgarter Straße/Jesistraße

Die Firma Rems GmbH & CoKG benötigt aus betrieblichen Gründen eine Erweiterung ihrer Nutzflächen am Stammwerk Stuttgarter Straße 83. Aufgrund der bereits intensiven baulichen Nutzung des vorhandenen Betriebsgeländes kann die Schaffung zusätzlicher Nutzflächen nur in vertikaler Richtung, durch den Ersatz älterer, niederer Gebäude durch höhere Gebäude erfolgen. Vorgesehen ist aktuell der Neubau eines neungeschossigen Verwaltungsgebäudes im Norden des Betriebsgeländes (auf der der Bahnlinie zugewandten Seite). Die geplante Erweiterung ist durch den rechtskräftigen Bebauungsplan nicht abgedeckt. Um eine weitere gewerbliche Fortentwicklung des Unternehmens am bestehenden Standort zu ermöglichen, ist eine Bebauungsplanänderung erforderlich.

Im Zuge dieses Bebauungsplanverfahrens sollen zudem die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen werden, um das im Jahr 2021 mit 10 Halbebenen genehmigte Parkhaus auf dem Flurstück 3110 im Nordosten des Plangebiets um 3 Halbebenen zu erhöhen.

Der Gemeinderat beschloss am 13.04.2022, den Bebauungsplan aufzustellen. Vom 29. April bis zum 13. Mai 2022 wurde die Öffentlichkeit im frühzeitigen Stadium der Planung bereits beteiligt.

Abgrenzungsplan

Die Öffentlichkeit hat nun im Rahmen der Auslegung des Entwurfs vom 01.08. bis zum 30.09.2022 die Gelegenheit, sich über die Planung zu informieren und Stellungnahmen abzugeben. Näheres dazu können Sie der öffentlichen Bekanntmachung entnehmen. Folgende Unterlagen liegen aus:


Stadt Waiblingen

Servicelinks