Junge Stadt in alten Mauern

Mietspiegel

Qualifizierter Mietspiegel


+++ Der erste qualifizierte Mietspiegel ist seit dem 01.12.2020 in Kraft und ersetzt den einfachen Mietspiegel vom 01.05.2018 +++


Der erste qualifizierte Mietspiegel der Stadt Waiblingen wurde in Kooperation mit der Gemeinde Korb erstellt und vom Land Baden-Württemberg gefördert. Mit der Erstellung des qualifizierten Mietspiegels wurde das ALP Institut für Wohnen und Stadtentwicklung aus Hamburg beauftragt und ein begleitender Arbeitskreis „Mietspiegel“ mit Vertretern des DMB Mietervereins Waiblingen und Umgebung e.V., des Haus- und Grundbesitzervereins Waiblingen, Winnenden und Umgebung e.V., der Gemeinde Korb, der Stadt Waiblingen und der Kreisbaugesellschaft Waiblingen mbH eingerichtet.

Insgesamt wurden über 17.500 Mieterhaushalte in Waiblingen und Korb befragt, um den qualifizierten Mietspiegel auf eine möglichst fundierte Datenbasis zu stellen. Wohnungen im Besitz von großen Bestandshaltern wurden von Seiten der Vermieter abgefragt.

Mietspiegel_2020

Zur vereinfachten Anwendung steht Ihnen unser Online-Mietspiegelrechner zur Verfügung:

Online-Mietspiegelrechner

Ein qualifizierter Mietspiegel wird gemäß § 558 d BGB nach anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen erstellt und von den Interessensvertretern der Mieter und Vermieter oder der Gemeinde anerkannt. In Waiblingen wurde der qualifizierte Mietspiegel von den Interessensvertretern und dem Gemeinderat anerkannt.

Der qualifizierte Mietspiegel bietet eine transparente Übersicht über den lokalen Wohnungsmarkt in Waiblingen und ist für Mieter und Vermieter ein verlässliches Instrument zur Bestimmung der ortsüblichen Vergleichsmiete. Die ortsübliche Vergleichsmiete kann damit rechtssicher bestimmt werden und ist daher von großer praktischer Bedeutung für den Ausgleich zwischen Mietern und Vermietern.

Gedruckte Exemplare sind im Bürgerbüro des Rathauses, in den Ortschaftsverwaltungen sowie bei den beteiligten Vereinen erhältlich.

Für Rechtsauskünfte und Beratung stehen der Haus- und Grundbesitzerverein sowie der Deutsche Mieterbund zur Verfügung. Die Stadtverwaltung darf nur allgemeine Auskünfte und Hinweise zum Mietspiegel geben.


Weitere
Informationen

Ihr Ansprechpartner

Kontakt