Junge Stadt in alten Mauern
Verkäuferin berät Kundin bei der Kleiderwahl

Veranstaltungen der WTM GmbH

In der folgenden Übersicht sehen Sie alle WTM-Veranstaltungen im laufenden Jahr.

Für den kompletten Veranstaltungskalender der Stadt Waiblingen klicken Sie bitte hier.

Viel Spaß beim Stöbern & Entdecken. Wir freuen uns, Sie bald hier bei uns in Waiblingen begrüßen zu können!

Fr 24.05.19
18:30 Uhr
Apothekergarten
Ein romantischer Abend im Apothekergarten mit Gedichten von Karl Mayer, Eduard Mörike, Ludwig Uhland und vielen anderen aus der schwäbischen Dichterschule.
Sa 01.06.19
11:00 - 19:00 Uhr
Rosenmarkt
Herzlich willkommen in der zauberhaften Welt der Rosen und ihrer Begleitpflanzen.
Veranstaltungsort: Galerieplatz
Veranstalter: Wirtschaft Tourismus Marketing Waiblingen GmbH
Kunstwerk & Lifestyle
Ingrid Gerstenmaier
Sa 01.06.19
11:00 - 18:00 Uhr
So 02.06.19
11:00 - 18:00 Uhr
Rosenmarkt
Herzlich willkommen in der zauberhaften Welt der Rosen und ihrer Begleitpflanzen.
Veranstaltungsort: Galerieplatz
Veranstalter: Wirtschaft Tourismus Marketing Waiblingen GmbH
Kunstwerk & Lifestyle
Ingrid Gerstenmaier
So 02.06.19
11:00 - 18:00 Uhr
Sa 08.06.19
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5 stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig.
Sa 08.06.19
14:00 Uhr
Beinsteiner Tor in Waiblingen
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5 stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig.
Gestartet wird an der Galerie Stihl Waiblingen, wo sich Moderne und Geschichte für das Auge reizvoll in Szene setzen. Der Weg führt am Beinsteiner Tor vorbei zum Bädertörle entlang der Rems. Weiter geht es zum Marktplatz mit dem Alten Rathaus, anschließend zum Kirchenhügel mit der Michaelskirche und dem Nonnenkirchle.
Zum Abschluss kann der imposante Hochwachtturm bestiegen werden.
Sa 08.06.19
14:00 Uhr
Waiblingen leuchtet 2012
Führung an der Rems - rund um die Talaue.
Welche Interessenskonflikte gibt es an der Rems bei der Nutzung des Gewässers? Beispiel Anwohner, Mühle, Kraftwerk, Fischerei?
Was muss bei Hochwasser- und Naturschutz beachtet werden?
Sa 08.06.19
14:00 Uhr
WN_Altes_Rathaus
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5 stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig.
Sa 08.06.19
18:30 Uhr
WN_Talaue_Rems
Gemeinsam tauchen wir ein in das Wesen des Flusses und in das Reich der Wassergeister. Wir erleben, welchen Einfluss das Wasser auf uns hat und stellen uns die Frage, welchen Einfluss wir auf das Wasser haben und was wir für das Wasser tun können.
Die Führung endet mit einem wertschätzenden Ritual für das Wasser und soll Anregungen geben, wie wir dieses in unseren Alltag integrieren können.
Mo 10.06.19
11:00 - 17:00 Uhr
Logo der Remstal Gartenschau 2019
Das Müllerleben vergangener Zeiten wird beim "Tag der offenen Mühlen" lebendig.
Veranstaltungsort: Hahnsche Mühle
Hegnacher Mühle
Vogelmühle
Mo 10.06.19
11:00 Uhr
Sörenberg
Der Schwäbische Albverein (Ortsgruppe Waiblingen) führt auf den neuen Wanderwegen zur Remstal Gartenschau. Auf dem leichten, abwechslungsreichen Wanderweg „Rems und Reben“ erleben Sie auf seinen 6,6, km verschiedene Kulturlandschaften, die das Untere Remstal prägen. Zu Beginn führt der Weg vorbei an Streuobstwiesen den Sörenberg hinauf. Dort eröffnet sich eine schöne Aussicht über die gepflegten Weinberge des Sörenbergs in Waiblingen-Neustadt. Tafeln des Neustädter Weinlehrpfades erläutern Interessantes zum Weinbau. Vorbei an der Gipsmühle, der Martinskirche mit ihren mittelalterlichen Fresken - mit einer kleinen Führung in der Kirche - und dem dörflichen Neustadt geht es hinunter an die Rems. Bis zur Waiblinger Altstadt bewegt man sich mit direktem Blickkontakt zur Rems flussaufwärts. Der Wanderweg endet am Galerieplatz mit dem Haus der Stadtgeschichte und der Galerie Stihl Waiblingen.
Veranstaltungsort: Treffpunkt ist der S-Bahnhof Neustadt-Hohenacker.
Veranstalter: Wirtschaft Tourismus Marketing Waiblingen GmbH
Anmeldung mit Name, Anzahl der Personen und Telefonnummer in der Touristinformation, Telefon 07151 / 5001 8321 oder per Mail an touristinfo@waiblingen.de.
Mo 10.06.19
11:00 Uhr
Rems
Der Schwäbische Albverein (Ortsgruppe Waiblingen) führt auf den neuen Wanderwegen zur Remstal Gartenschau. Auf den „Remsschleifen“ können Sie den Naturraum Rems auf 8,8 Kilometern erkunden. Der überwiegende Teil des Weges folgt dem Remslauf; die Landschaft wechselt zwischen grünen Remsauen, schattiger Bewaldung und gepflegten Streuobstwiesen. Unterwegs passieren Sie die Hegnacher Mühle mit ihrem Mühlenladen und die Vogelmühle, die zur Energiegewinnung dient. Teilweise beschreiten Sie das Natur- und Landschaftsschutzgebiet „Unteres Remstal“, das seltenen Tieren und Pflanzen Heimat ist. Wo die Rems in den Neckar mündet enden die „Remsschleifen“. Am Mühlentag erwarten Sie viele Aktionen und Angebote an der Vogelmühle und der Hegnacher Mühle.
Veranstaltungsort: Treffpunkt ist der S-Bahnhof Neustadt-Hohenacker., westlich der Gleise.
Veranstalter: Wirtschaft Tourismus Marketing Waiblingen GmbH
Anmeldung mit Name, Anzahl der Personen und Telefonnummer in der Touristinformation, Telefon 07151 / 5001 8321 oder per Mail an touristinfo@waiblingen.de.
So 16.06.19
14:00 Uhr
WN_Talaue_Blick_mit_Pavillon_auf_Michaelskirche
Sie lernen Bäume auf eine Art kennen, wie Sie sie wahrscheinlich noch nicht wahrgenommen haben. Wussten Sie, dass Bäume sprechen können? Sie drücken sich auf vielfältige Art aus, z. B. über ihre Mechanik, über die an ihnen lebenden Pilze, über ihr Rindenbild und mehr.
Lassen Sie sich in diese faszinierende Welt entführen und lernen Sie selbst, diese Sprache zu interpretieren.
Do 20.06.19
16:00 Uhr
WN_Stadtfuehrung_Persoenlichkeiten_Zeller
Theologen, Juristen, Literaten, Unternehmer und hohe Staatsbeamte, die in Waiblingen lebten und wirkten, werden bei einem unterhaltsamen Stadtrundgang vorgestellt.
Fr 21.06.19
19:00 Uhr
WN_Stadtfuehrung_Magd_Agnes
Unter dem Motto ``was war wie und was war wahr?´´ plaudert die Magd Agnes aus ihrem mittelalterlichen Alltagsleben einer württembergischen Kleinstadt.
Sie gibt Einblick, inwieweit Sitten und Bräuche, Glaube und Aberglaube das tägliche Leben beeinflusst haben.
Gewürzt mit Sprachwitz und Sprichwörtlichem erfahren die Besucher Amüsantes und Wissenswertes über die damals herrschende Kleiderordnung, über mittelalterliche Badegewohnheiten und Hygiene, über Ernährung und Hungersnöte, über Seuchen, Pest und andere schwere Plagen.
Fr 28.06.19
-
So 30.06.19
Staufer Spektakel
Kühne Ritter, schelmische Gaukler und fahrendes Volk
Veranstaltungsort: Brühlwiese
und Schaulager an der Rundsporthalle
Sa 29.06.19
10:00 Uhr
Flusslehrpfad
Mit naturpädagogischen Spielen und viel Spaß wollen wir den faszinierenden Lebensraum Bach erkunden. Als Höhepunkt werden wir nach im Wasser lebenden wirbellosen, weitgehend unbekannten Lebewesen suchen. Beim Steine umdrehen begegnet uns vielleicht ein munterer Flohkrebs oder sogar eine seltene Libellenlarve? Wie viele verschiedene Arten finden wir in diesem Biotop? Wie sind die Tiere an das Leben im Wasser angepasst?
Ein Bacherlebnis für die ganze Familie
Sa 13.07.19
14:00 Uhr
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5 stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig.
Sa 13.07.19
14:00 Uhr
WN_Altes_Rathaus
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5 stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig.

Weitere
Informationen

Frau
Svenja Weber
Stadtmarketing
07151 5001-8303
07151 5001-8321
E-Mail senden / anzeigen
Ebene 1

WTM GmbH Waiblingen
Wirtschaftsförderung
Scheuerngasse 4
71332 Waiblingen
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK