Junge Stadt in alten Mauern
Verkäuferin berät Kundin bei der Kleiderwahl

Veranstaltungen der WTM GmbH

In der folgenden Übersicht sehen Sie alle WTM-Veranstaltungen im laufenden Jahr.

Für den kompletten Veranstaltungskalender der Stadt Waiblingen klicken Sie bitte hier.

Viel Spaß beim Stöbern & Entdecken. Wir freuen uns, Sie bald hier bei uns in Waiblingen begrüßen zu können!

Do 05.03.20
15:30 Uhr
WN_Stadtfuehrung_Persoenlichkeiten_Zeller
Theologen, Juristen, Literaten und hohe Staatsbeamte aus 5 Jahrhunderten, die in Waiblingen lebten und wirkten, werden bei diesem unterhaltsamen Stadtrundgang vorgestellt. Beispielsweise der ``Bomboles-Kaiser´´, Luise Duttenhofer, ohne akademische Vorbildung, eine große Künstlerin, Friedrich Schillers Ururgroßvater Hans Caspar Schiller als Bäckermeister in Waiblingen. Das Wirken dieser und anderer Waiblinger ist heute noch anschaulich nachzuvollziehen.
Fr 06.03.20
17:00 Uhr
WN_Altes_Rathaus
Ein Stadtspaziergang, bei dem die schöne Waiblinger Altstadt amüsant, charmant, höchst informativ und nur für Frauen vorgestellt wird. Genießen Sie unterwegs ein Glas Prosecco & Häppchen, besteigen Sie den imposanten Hochwachtturm und lauschen den Geschichten Ihrer Stadtführerin. Im Anschluss, ist bei leckeren spanischen Tapas und einem Glas Wein im Restaurant Alvarinas Zeit für ausführliche Gespräche unter Frauen.
Fr 06.03.20
18:30 Uhr
WN_Stadtfuehrung_Gruppe_in_Daemmerung
Begleiten Sie den Nachtwächter ein Stück auf seinem Rundgang durch die Gassen der alten Stadt Waiblingen, er erzählt von seinen Aufgaben, denen er Nacht für Nacht in der Dunkelheit der Stadt nachgehen musste. Das Leben in der Stadt wird an verschiedenen Stationen anschaulich erzählt. Hören Sie von Geschichten und Anekdoten aus längst vergessenen Tagen, von den Menschen und ihren Herren, von Bürgern und zwielichten Gestalten.
Veranstaltungsort: Scheuerngasse
So 08.03.20
15:00 Uhr
Deakon-Plastik "This is not a story"
Der ``TalaueKunst Weg´´ führt komfortabel auf 4,5 Kilometern durch den Landschaftspark Talaue und die Altstadt Waiblingens. Gestartet wird die geführte Tour, die einen guten Teil des TalaueKunst Weges abdeckt, von der Galerie Stihl Waiblingen. 90 Minuten lang führt Sie Ihrer Führerin zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten im öffentlichen Raum.
Mi 18.03.20
19:00 Uhr
WN_Postplatz_modern
Dieser Abendspaziergang bietet die Möglichkeit Unternehmen und Fachgeschäfte in Waiblingen unverbindlich kennenzulernen und einen exklusiven Blick hinter die Kulissen zu werfen. Auf zwanglose Art und Weise erhalten die Teilnehmer nach Ladenschluss Einblicke in die Tätigkeiten und in die Philosophie von vier unterschiedlichen Unternehmen.
Veranstaltungsort: Innenstadt
Sa 21.03.20
21:00 - 01:00 Uhr
(bzw. open-end)
Live-Nacht
Die beliebte Live-Nacht ist die Crème de la Crème der lokalen Livemusik-Szene, die zusammen mit den Nachtschwärmern eine lange Party-Nacht in den angesagten Innenstadt-Lokalen der Stauferstadt feiern.
Veranstaltungsort: Innenstadt
So 29.03.20
11:00 - 18:30 Uhr
verkaufsoffener Sonntag von 12:30- 17:30 Uhr
Ostermarkt
Der Ostermarkt versetzt mit vielen bunten Ständen, österlichen Dekorationen und jeder Menge Kunsthandwerk die Besucher in Frühlingshochstimmung.
Veranstaltungsort: Innenstadt
So 05.04.20
14:00 Uhr
Eine Weinwanderung auf idyllischen Uferwegen. Unterwegs zwischen Rems und alten Terassenweinbergen von Neustadt nach Neckarrems. Auf dem Weg werden einige passende Muschelkalk-Weine und schwäbische Snacks verkostet. Mal ein etwas anderer Osterspaziergang - eine Woche vor Ostern.
Sa 11.04.20
14:00 Uhr
Beinsteiner Tor in Waiblingen
Der Klassiker unter denStadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5-stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig. Am Beinsteiner Tor vorbei zu Bädertörle entlang der Rems, weiter geht es zum Marktplatz mit dem Alten Rathaus. Anschließend zum Kirchenhügel mit der Michaelskirche und dem Nonnenkirchle. Zum Abschluss kann der imposante Hochwachtturm bestiegen werden.
Sa 18.04.20
14:00 Uhr
Die Siechenhauskapelle
Die Siechenhauskapelle war einst von einem Friedhof umgeben, auf dem die Aussätzigen beigesetzt wurden und sie gehört zu den wenigen Gebäuden, die den großen Stadtbrandt 1634 - mitten im Dreißigjährigen Krieg- überlebt haben. Bei der rund einstündigen Führung wird die Bedeutung dieses Kleinods erklärt und Sie erfahren, wie das Leben im Siechenhaus organisiert war.
Do 23.04.20
16:00 Uhr
Bädertörle in Waiblingen
Luft-und Splitterschutz im Zwinger, die Waiblinger Frauendemonstration, das Ende des Krieges, die umstrittenen Graffiti am Beinsteiner Tor, das Alte Dekanat, in dem Dekan Hermann Zeller und seine Frau Elsbeth lebten, die das jüdische Ehepaar Krakauer vor den Verfolgern versteckten, sind nur einige Themen dieser Führung. Der Rundgang endet an den Gräbern, der in Waiblingen verstorbenen Zwangarbeiter(innen).
Do 23.04.20
18:00 Uhr
Deakon-Plastik "This is not a story"
Der ``TalaueKunst Weg´´ führt komfortabel auf 4,5 Kilometern durch den Landschaftspark Talaue und die Altstadt Waiblingens. Gestartet wird die geführte Tour, die einen guten Teil des TalaueKunst Weges abdeckt, von der Galerie Stihl Waiblingen. 90 Minuten lang führt Sie Ihrer Führerin zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten im öffentlichen Raum.
Fr 24.04.20
17:00 Uhr
Fachwerkhaus in Waiblingen, Marktplatz1
Erfahren Sie allerei über unsere interessanten Sehenswürdigkeiten, erkunden Sie die malerischen Winkel, lauschen Sie den Geschichten unserer Stadtführerin und genießen Sie den Blick vom Hochwachtturm über die mittelalterliche Stadt Waiblingens. Unterwegs gibt es italienische Leckereien und am Ende dieser Führung lassen Sie bei einem frisch zubereiteten 3-Gänge-Menue im Restaurant Disegno den Abend ausklingen.
Sa 25.04.20
14:00 Uhr
Deakon-Plastik "This is not a story"
Der ``TalaueKunst Weg´´ führt komfortabel auf 4,5 Kilometern durch den Landschaftspark Talaue und die Altstadt Waiblingens. Gestartet wird die geführte Tour, die einen guten Teil des TalaueKunst Weges abdeckt, von der Galerie Stihl Waiblingen. 90 Minuten lang führt Sie Ihrer Führerin zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten im öffentlichen Raum.
Sa 09.05.20
14:30 Uhr
Der Apothekergarten in Waiblingen
Der Apothekergarten mit seinen Heilpflanzen, Pfarrgarten, Karner, Badhaus, Brunnen - sie sind bis heute lebendige Denkmäler für den achtsamen Umgang mit dem lebensspendenden Element, erst recht in früheren Zeiten. Eine Führung zu historischen Wasserstellen in der Altstadt zeigt die bedeutende Rolle des Wassers, nicht nur als natürliche Grenze, Energieträger oder Naturereignis - sondern auch als Lebensmittel und Grundstoll für die Reinigung und Pflege im Alltag.
Sa 09.05.20
15:00 Uhr
Flusslehrpfad
Das Apfelbootrennen auf der Rems, eine Schildkröte, die zum Mond fliegen will. Eine Forelle mit Rheuma auf Landgang. Ein Krokodil, das auf der Suche nach Freiheit in der Rems landet: mal witzig, mal hintersinnig, bisweilen fast philosophisch sind die kurzen Geschichten für Kinder, die Peter Kundmüller im Rahmen des Spaziergangs an der Rems erzählt.
Veranstaltungsort: Erleninsel
Sa 09.05.20
17:00 Uhr
WN_Stadtfuehrung_Weinverfuehrung
Wo standen eigentlich einst die Waiblinger Keltern, wo das größte Weinfass der Stadt? Gunter Metzler und Wolfgang Wiedenhöfer nehmen Sie mit auf eine kurzweilige Stadtführung und Weinprobe, mit heutigen Waiblinger Weinen und verführerischen regionaltypischen kulinarischen Spezialitäten. Bei dieser Führung werden Geschichte und Geschichten rund um den Weinbau lebendig.
Di 12.05.20
16:00 Uhr
Wochenmarkt_1
Es wird gerührt, geformt und lange gereift - direkt in Bittenfeld bei Familie Vosseler. Die Demeter Käserei stellt seit knapp 30 Jahren feine Käsespezialitäten nach altem Rezept her. Vor Ort kann man die Produktion der Käsesorten direkt bestaunen und danach ein kleines Käsevesper genießen.






Sa 16.05.20
14:00 Uhr
Beinsteiner Tor in Waiblingen
Der Klassiker unter denStadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5-stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig. Am Beinsteiner Tor vorbei zu Bädertörle entlang der Rems, weiter geht es zum Marktplatz mit dem Alten Rathaus. Anschließend zum Kirchenhügel mit der Michaelskirche und dem Nonnenkirchle. Zum Abschluss kann der imposante Hochwachtturm bestiegen werden.
Fr 29.05.20
19:00 Uhr
WN_Stadtfuehrung_Magd_Agnes
Gewürzt mit Sprachwitz und Sprichwörtlichem erfahren die Besucher Amüsantes und Wissenswertes über die damals herrschende Kleiderordnung, über mittelalterliche Badegewohnheiten, Hygiene, Ernährung und Hungersnöte und andere schwere Plagen. Geschichten und Anekdoten, die sich wauf die Waiblinger Stadtgeschichte beziehen, stehen im Vordergrund dieses kurzweiligen Rundgangs.

Weitere
Informationen

Frau
Svenja Weber
Stadtmarketing
07151 5001-8303
07151 5001-8321
E-Mail senden / anzeigen
Ebene 1

WTM GmbH Waiblingen
Wirtschaftsförderung
Scheuerngasse 4
71332 Waiblingen