Junge Stadt in alten Mauern
Skatebowl in der Talaue

Sportlerehrung

Leistungen erfolgreicher Athleten werden ausgezeichnet - auch 2020

Die Stadt Waiblingen ehrt üblicherweise jedes Jahr zum Jahresende ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Im Jahr 2020 ist angesichts der Corona-Pandemie geplant, die Plaketten, Medaillen und Urkunden mit einem persönlichen Schreiben von Oberbürgermeister Andreas Hesky auf dem Postweg zu versenden. Die erbrachten Leistungen aller erfolgreichen Athleten, die in Waiblingen wohnen, sollen damit anerkannt werden.


Ehrungskriterien und Meldeformulare

Ob die Ehrungskriterien erfüllt sind bzw. welche Ehrung in den einzelnen Fällen möglich ist, wird im weiteren Prüfungsverfahren entschieden.

Mindest-Voraussetzung für eine Ehrung ist
  • ein Württembergischer
  • Baden-Württembergischer oder
  • Süddeutscher Meistertitel oder
  • der 1. Platz in der höchsten Württembergischen Liga sowie
  • ein entsprechender Ranglisten-Meistertitel

Bei „Aktiven- und Jugend-Wettbewerben“ ist die Mindestvoraussetzung
  • der 3. Platz einer Württembergischen
  • Baden-Württembergischen
  • Süddeutschen Meisterschaft oder
  • der höchsten Württembergischen Liga sowie
  • ein entsprechender Ranglisten-Meistertitel

Geehrt werden sportliche Höchstleistungen der vergangenen Winter- und Sommersaison von Mitgliedern Waiblinger Vereine und von Waiblinger Bürgerinnen und Bürgern, die keinem bzw. einem auswärtigen Verein angehören.

Voraussetzungen für die Sportverdienstplakette

Außerdem können Ehrungsvorschläge für herausragende ehrenamtliche Tätigkeiten im sportlichen Bereich von Vorstands- und Übungsleitertätigkeiten gemeldet werden. Voraussetzung für die Sportverdienstplakette der Stadt Waiblingen ist, dass die vorgeschlagenen Personen mindestens 20 Jahre lang eine ehrenamtliche Tätigkeit als Übungsleiter oder Schiedsrichter ausgeübt haben. Personen, die eine 25-jährige ununterbrochene Vorstandstätigkeit in einem Waiblinger Verein innehaben, werden mit der Verdienstplakette der Stadt Waiblingen in Silber geehrt.

Weitere
Informationen