Junge Stadt in alten Mauern
Modell im Haus der Stadtgeschichte

Exponatgeschichte[n]

Viele der im Haus der Stadtgeschichte ausgestellten Gegenstände bewahren ein besonderes Stück Stadtgeschichte und sind bedeutsam für das Stadtgedächtnis. Viele erzählen besondere Geschichten von und über Waiblinger Menschen, illustrieren deren Denken und Handeln oder belegen deren Schicksale.
Eigens dazu entwickelt wurde das neue Format der »Exponatgeschichte[n]«: mehrseitige Flyer, welche die Geschichten hinter diesen Exponate näher hervorheben.

Diese Flyer können im Museum gelesen, mit nach Hause genommen werden oder auch in Klassensätzen im Schulunterricht Verwendung finden.

Zum Download stehen folgende Exponatgeschichte[n] bereit:

Festtagsgeschirr Berta Kahn

Das Maschinengewehr aus der Rems

"Gepfählte Figur" von Wolfgang Bier

Weitere Exponatgeschichte[n] sind in Vorbereitung.

Kontakt