Junge Stadt in alten Mauern
Marktplatz Panorama

Veranstaltungskalender

Zahlreiche Einrichtungen bis 19. April für den Publikumsverkehr geschlossen

Zahlreiche städtische Einrichtungen sind bis zum 19. April, dem Ende der Osterferien, für den Publikumsverkehr geschlossen. Dazu gehören die Stadtbücherei und die Ortsbüchereien, das Kulturhaus Schwanen, die Galerie Stihl Waiblingen, die Kunstschule Unteres Remstal und das Haus der Stadtgeschichte.
Auch andere Einrichtungen (Musikschule, Familienbildungsstätte, Volkshochschule usw.) haben derzeit ihren Betrieb eingestellt. Vereine und Kirchengemeinden treffen ebenfalls zahlreiche Maßnahmen. Bitte informieren Sie sich daher auch jeweils aktuell auf den Homepages der Einrichtungen, der Vereine oder der Kirchengemeinden!
Do 05.12.19
-
Sa 05.12.20
17:30 Uhr
immer donnerstags (Start 5. Dez., Einstieg jederzeit möglich)
Veranstaltungsort: Kulturhaus Schwanen
Sa 01.02.20
-
So 26.04.20
11:00 - 18:00 Uhr
montags geschlossen, Do bis 20:00 Uhr
Bär_u_Elfe_Klinger
Die Galarie Stihl Waiblingen ist bis einschließlich 19. April 2020 wegen des Coronavirus' geschlossen.
Veranstaltungsort: Galerie Stihl Waiblingen
Veranstalter: Galerie Stihl Waiblingen
Abb. Max Klinger, Bär und Elfe, Blatt 1 aus: Intermezzi, Opus IV, 1881, Radierung, Roulette und Aquatinta © Musée d’Art Moderne et Contemporain de Strasbourg, Grafikkabinett, Foto: M. Bertola
Fr 28.02.20
-
Mo 20.04.20
19:00 Uhr
Ausstellung_Hagen-Maria_Einzeiger
Entschleuniger
Veranstaltungsort: Kulturhaus Schwanen
Fr 13.03.20
-
So 19.04.20
Alle Termine bis 19.04.2020 abgesagt!
SSR-Logo für Kalender
Aufgrund der derzeitigen Situation speziell für ältere Menschen sind alle Termine des Stadtseniorenrats, auch Kooperationsveranstaltungen, wegen Corona-Krise bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt !
Veranstalter: Stadtseniorenrat
Fr 03.04.20
16:15 - 17:15 Uhr
Veranstaltungsort: Vereinstreff MGV / SAV im Rathaus Hegnach
Fr 03.04.20
ab 19:00 Uhr
Fr 03.04.20
ab 19:00 Uhr
Mal ganz ohne Maus, dafür mit dem perfekten Blatt auf der Hand spielen - das ist cool!
Wir freuen uns auf aktive, versierte Spielerinnen.
Skatschwestern, die früher viel Freude am Spiel hatten, jedoch etwas aus der Übung sind, können wieder aktiv werden.
In unserer Runde macht es frau riesig Spaß! Annabell bringt’s euch bei (Tel.: 07151 9115953).
Veranstaltungsort: Karo Familienzentrum
2. OG, Raum 2.21
Fr 03.04.20
20:00 Uhr
19:15 Uhr Einführung
Die verkaufte Braut © Sabine Haymann
Komische Oper in drei Akten von Bedřich Smetana
In deutscher Sprache

Theater Pforzheim
Städteoper Südwest

Fotos © Sabine Haymann
Fr 03.04.20
20:00 Uhr
Das Theater unterm Regenbogen ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, ebenso die Cafeteria vor und nach der Vorstellung.
Märchen bei Viertele und Kerzenschein im Theater unterm Regenbogen - Vom hölzernen Adler
Wunderschöne Märchen wie „Vom hölzernen Adler“ (russisches Märchen), “Wie Askeladden die Silberenten vom Troll stahl“ (norwegisches Märchen) oder „Aladin“ kann das Publikum abends in aller Ruhe bei Kerzenschein im Theater unterm Regenbogen in Waiblingen genießen...
Veranstaltungsort: Theater unterm Regenbogen
Sa 04.04.20
14:00 - 16:00 Uhr
Selbermachen (do it yourself – DIY) liegt wieder im Trend. Stricken und Häkeln ist eine der Möglichkeiten dazu und außerdem ein kreatives, entspannendes Hobby. Frauen, die sich uns anschließen wollen, sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wir bieten Anleitungen für Loops, schicke Mützen für Groß und Klein, Dreieckstücher, Schals, Stulpen, Socken…
Für Anfängerinnen sind Wollreste sowie Strick- und Häkelnadeln zum Ausprobieren vorhanden.
Wir treffen uns in der Regel zweiwöchig samstags von 14:00 - 16:00 Uhr im FraZ-Raum des Familienzentrums KARO in gemütlicher Runde.
Veranstaltungsort: Karo Familienzentrum
2. OG, Raum 2.21
Sa 04.04.20
16:00 Uhr
Das Theater unterm Regenbogen ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, ebenso die Cafeteria vor und nach der Vorstellung.
Marionettenspiel für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren. Vom hölzernen Adler ist ein russisches Märchen vom Zarensohn, dem Zarewitsch, der in Vaters Gemächern einen hölzernen Adler findet. Der hölzerne Adler ist ein wunderliches Fluggerät, das einst ein tüchtiger Tischler für den Gebieter über Russland angefertigt hatte. Der Zarewitsch flattert damit bis nach Frankreich...
Veranstaltungsort: Theater unterm Regenbogen
So 05.04.20
11:00 Uhr
Das Sinfonische Blasorchester präsentiert ein unterhaltsames, abwechslungsreiches Programm bei seiner Matinee am Sonntagvormittag
So 05.04.20
11:00 Uhr
Städtisches Blasorchester
Veranstalter: Städtisches Orchester Waiblingen e.V.
So 05.04.20
14:00 Uhr
Eine Weinwanderung auf idyllischen Uferwegen. Unterwegs zwischen Rems und alten Terassenweinbergen von Neustadt nach Neckarrems. Auf dem Weg werden einige passende Muschelkalk-Weine und schwäbische Snacks verkostet. Mal ein etwas anderer Osterspaziergang - eine Woche vor Ostern.
Di 07.04.20
19:00 Uhr
Nur reden? Nein, wir müssen auch handeln, jede/r Einzelne von uns, jeden Tag.
Denn je mehr Menschen mitmachen, desto größer ist die Chance, dass wir etwas erreichen werden.
Doku und Diskussion
Veranstaltungsort: Karo Familienzentrum
2. OG, Raum 2.21
Mi 08.04.20
15:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Seniorenheim Alexanderstift Haldenäcker
Mi 08.04.20
um 18:00 Uhr
Die öffentliche Sitzung beginnt am Mittwoch, 8. April um 18.00 Uhr
Veranstalter: Stadt Waiblingen
Mi 08.04.20
20:00 Uhr
Das Theater unterm Regenbogen ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, ebenso die Cafeteria vor und nach der Vorstellung.
„Wemmir au nex midanander schwädzed“ - Schwäbische Dialögle - Kabarett an Stäben - mit Bauernvesper. Ha no! Kabarett an Stäben?! Eine ungewöhnliche Idee. Mit Hilfe von Texten des Stuttgarter Mundartdichters Helmut Pfisterer leuchtet der Puppenspieler Veit Utz Bross die Untiefen der schwäbischen Seele aus.
Die Figuren stimmen bis ins Detail und entpuppen sich als Musterbeispiele des typischen Schwaben, sie beginnen unter den Händen des Puppenspielers zu leben...
Veranstaltungsort: Theater unterm Regenbogen
Fr 10.04.20
19:00 Uhr
Kreuzbild Sibylle Bross
Franz Liszt „Via crucis“ – Johannes Brahms „Vier ernste Gesänge“
In der Reihe „Wort und Musik zum Karfreitag“ erklingen am Karfreitag,
den 10. April um 19.00 Uhr in der Waiblinger Michaelskirche die Kreuzwegmeditationen „Via crucis“ von Franz Liszt und die „Vier ernsten
Gesänge“ von Johannes Brahms. „Via crucis“ – „Kreuzweg“ besteht
aus 14 Meditationen, die den jeweiligen Kreuzwegstationen zugeordnet
sind. Reine Orgelmeditationen, Choräle und kurze solistische Partien
wechseln sich ab und beleuchten die Stationen musikalisch. Die „Vier
ernsten Gesänge“ bilden einen Zyklus von vier Liedern zu Texten aus
dem alten und neuen Testament, die Johannes Brahms kurz vor seinem
Tod als letztes Werk geschrieben hat.
Daniel Raschinsky (Bariton) und die Michaelskantorei Waiblingen werden
an der Orgel von Professor Hans Schnieders begleitet, die Leitung
hat KMD Immanuel Rößler. Die Wortbeiträge übernimmt Pfarrerin
Dr. Antje Fetzer. Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort: Michaelskirche
Sa 11.04.20
14:00 Uhr
Beinsteiner Tor in Waiblingen
Der Klassiker unter den Stadtführungen führt Sie vorbei an den markantesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem 1,5-stündigen Stadtrundgang wird die Geschichte Waiblingens wieder lebendig. Am Beinsteiner Tor vorbei zu Bädertörle entlang der Rems, weiter geht es zum Marktplatz mit dem Alten Rathaus. Anschließend zum Kirchenhügel mit der Michaelskirche und dem Nonnenkirchle. Zum Abschluss kann der imposante Hochwachtturm bestiegen werden.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 20

Kontakt