Junge Stadt in alten Mauern

Chancengleichheit

Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist ein Kernelement unserer Verfassung.
Wozu bedarf es also im 21. Jahrhundert einer Beauftragten für Chancengleichheit? Weil
  • die Lebensentwürfe von Frauen und Männern noch immer von traditionellen Rollenvorstellungen geprägt werden
  • Mädchen trotz meist besserer Schulabschlüsse seltener Karriere machen
  • Frauen für dieselbe Arbeit  immer noch ca. 20 % weniger verdienen als Männer
  • Frauen in den Gemeinderäten Baden-Württembergs nur mit 22 % vertreten sind
  • die Voraussetzungen für eine gerechte Verteilung  der Familienpflichten verbessert werden müssen

Die Beauftragte für Chancengleichheit
  • organisiert und initiiert Veranstaltungen und Projekte zur Gleichstellung
  • berät Bürgerinnen und Bürger zum Thema Chancengleichheit
  • führt die Geschäfte des Waiblinger Frauenrats
  • ist Ansprechpartnerin für das Projekt Kelly-Inseln

Hier gibt´s das Programm zum Waiblinger Weltmädchentag 2017:

Weltmädchentag




Weitere
Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Projekte und Veranstaltungen

Frauenrat der Stadt Waiblingen

Interessante Links

Kontakt