Junge Stadt in alten Mauern
Galerie - Innenansicht mit Ausstellung

Galerie Stihl Waiblingen

Die städtische Galerie Stihl Waiblingen legt den Schwerpunkt auf Arbeiten auf Papier. Drei Wechselausstellungen pro Jahr bieten dem Besucher ein vielfältiges Ausstellungsangebot, das von der klassischen künstlerischen Zeichnung und Druckgrafik bis zur Entwurfszeichnung, vom Comic bis zur Bildergeschichte, von der Skizze bis zum digitalen Entwurf reicht.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der galerieeigenen Homepage


Livestream zur Vernissage der Ausstellung

„ICH. Zwischen Abbild und Neuerfindung“

Von 16. Oktober 2021 bis 16. Januar 2022 widmet sich die Galerie Stihl Waiblingen dem vielseitigen Thema des Selbstporträts. Die Vernissage zur Ausstellung konnte am Freitag, 15. Oktober 2021, per Livestream auch aus dem heimischen Wohnzimmer verfolgt werden.

In heutiger Zeit scheinen Selbstdarstellungen in Form von Selfies allgegenwärtig. Als fester Bestandteil der Kunstgeschichte zieht sich das Selbstbildnis jedoch bereits durch die Jahrhunderte. Die Ausstellung ICH. Zwischen Abbild und Neuerfindung präsentiert rund 100 Werke von 1900 bis heute, die aufzeigen, auf welch unterschiedliche Weise Künstlerinnen und Künstler die eigene Person befragen, erforschen und instrumentalisieren.

Den Grundstock der Schau bildet eine Auswahl an Werken aus der umfangreichen Sammlung Leonie Freifrau von Rüxlebens, heute im Bestand der Kunsthalle St. Annen in Lübeck, und schließt namhafte Künstler wie Marc Chagall, Max Liebermann und Jörg Immendorff ein. Weitere Exponate – von Cindy Sherman, der Meisterin des Rollenspiels, über die Performance bei Marina Abramović bis hin zum politischen Statement Ai Weiweis – unterstreichen die Entwicklung des Sujets und dessen thematische Vielfalt. Auch die Bandbreite an gezeigten Techniken ist abwechslungsreich: Ausdrucksstarke Holzschnitte, filigrane Zeichnungen sowie faszinierende Fotografien verdeutlichen die Herangehens- und Ausdrucksweisen der Kunstschaffenden. Eine interaktive Videoarbeit von Daniel Rozin lädt die Besucherinnen und Besucher zudem ein, selbst Teil des Kunstwerks zu werden.

ZUM LIVESTREAM

Programm zur Vernissage am Freitag, 15. Oktober 2021

  • Jason Mraz: Make It Mine
    Gesang und Gitarre
  • Andreas Hesky
    Oberbürgermeister Waiblingen
  • Dr. Anja Gerdemann
    Leiterin Galerie Stihl Waiblingen
  • Her Songs: Holding My Own 
    Gesang und Gitarre
  • Stephanie Machowetz
    Kuratorin Galerie Stihl Waiblingen
  • Ava Max: So Am I
    Gesang und Gitarre

Musikalische Gestaltung: Sara Neitzel


Weitere
Informationen

Ihre Ansprechpartnerin