Junge Stadt in alten Mauern
Straehle_Gebaeude

Wirtschaftsstandort Waiblingen 

Attraktiv, dynamisch und überzeugend

Mehr als 55.000 Einwohner leben in der Großen Kreisstadt Waiblingen, die zugleich der Verwaltungsmittelpunkt des Rems-Murr-Kreises mit 420.000 Einwohnern ist. Das etwa 12 km östlich der Landeshauptstadt Stuttgart gelegene Mittelzentrum bietet somit sämtliche Vorzüge einer Metropolregion, ohne deren Nachteile.

Waiblingen - Stadt zum Wohlfühlen

Waiblingen zählt zu den schönsten Fachwerkstädten in Süddeutschland. Die Altstadt mit ihren dominanten Türmen und eindrucksvollen Fachwerkhäusern lädt zu einer Entdeckungstour ein. In der Stadt an der Rems treffen sich Tradition und Moderne. Eine leistungsfähige Wirtschaft, eine vielfältige Gastronomie, ein attraktives Einkaufsangebot, zahlreiche Feste und kulturelle Veranstaltungen sowie die landschaftliche Vielfalt sind Ausdruck der Lebendigkeit und Offenheit von Waiblingen.

Hochklassige Kunstausstellungen von Rembrandt und Dürer über Nolde bis zu Vicco von Bülow sind in der Galerie Stihl Waiblingen zu sehen. Zusammen mit der Kunstschule Unteres Remstal und dem Haus der Stadtgeschichte, dem Kulturhaus Schwanen und dem Bürgerzentrum Waiblingen bildet sie das Kulturufer an der Rems.

Eine verlässliche Kommunalpolitik ist Garant für vorrausschauende Investitionen und den Ausbau der Standortinfrastruktur, so dass auch künftig attraktive Wohn- und Gewerbegebiete ausgewiesen werden können und die Angebote in den Bereichen Kultur, Freizeit und Bildung auch weiterhin ihresgleichen suchen.

Sichtbares Zeichen hierfür ist der Ausbau der Infrastruktur in der Kernstadt und den Ortschaften, die Revitalisierung von Brachflächen für Wohnen und Gewerbe, Investitionen in die Glasfaserinfrastruktur und die Erweiterung des hervorragenden Angebots der Bildungseinrichtungen der Stadt, in Schulen, Kindengärten, dem Familienzentrum KARO und in vielen weiteren Einrichtungen