Junge Stadt in alten Mauern

Bürgerservice

Vergnügungssteuer

Die Vergnügungssteuer wird unter anderem erhoben für:
  • die Bereitstellung von Spielgeräten mit und ohne Gewinnmöglichkeit
  • Wettbüros
  • Vorführungen von Sex- und Pornofilmen
  • das gezielte Einräumen der Gelegenheit zu sexuellen Vergnügungen.
^
Mitarbeiter
  • Sachbearbeiterin Kasse / Steuern und Abgaben
^
Formulare
^
Verfahrensablauf
Das Erfüllen eines steuerlichen Tatbestands z.B. das Aufstellen von Spielgeräten, ist der Stadt innerhalb eines Monats anzuzeigen.
^
Kosten/Leistung
Die jeweiligen Steuersätze entnehmen Sie bitte §7 der Vergnügungssteuersatzung.
^
Online-Verfahren
^
Rechtsgrundlage
^
Zugehörigkeit zu

Kontakt