Junge Stadt in alten Mauern

Bürgerservice

Städtepartnerschaften

Die Stadt Waiblingen pflegt seit Anfang der 60er-Jahre Partnerschaften mit Mayenne (Frankreich) und Devizes (Großbritannien). Im Laufe der Zeit kamen Baja (Ungarn) und Jesi (Italien) hinzu. Entstanden sind die Partnerschaften entweder auf Initiative ehemaliger Kriegsgefangener, Vertriebener oder aufgrund einer gemeinsamen, staufischen Vergangenheit.

Es finden Schüleraustausche statt (Mayenne), Dreierbegegnungen mit Mayenne und Devizes bzw. bilaterale Begegnungen mit Baja und Jesi. Darüber hinaus arbeiten die Städte im Bereich Kultur und Sport zusammen und fördern auch hier entsprechende Begegnungen, sei es aus Anlass von Partnerschaftstreffen oder auch unabhängig davon.

An den Partnerschaftstreffen kann bei Interesse jeder teilnehmen. Entsprechende Informationen finden Sie im Staufer-Kurier oder können Sie bei Claudia Signorello oder Stefanie List anfordern.

Des weiteren besteht eine freundschaftliche Beziehnung zu Schmalkalden in Thüringen.
^
Mitarbeiter
  • Sekretariat Fachbereich Büro Oberbürgermeister, Städtepartnerschaften, Alters- und Ehejubiläen
^
Zugehörigkeit zu

Kontakt