Junge Stadt in alten Mauern
Haus Miriam Baustelle WN-Süd

Städtebauliche Entwicklung auf der Unteren Röte

Mit der Wohnbebauung "Am Rötepark" konnte ein wichtiger Meilenstein in der städtebaulichen Entwicklung in Waiblingen-Süd umgesetzt werden. Unter Einbindung der Bevölkerung wurde eine städtebauliche Konzeption entwickelt, die Basis für die weitere Umsetzung war. Mit der Maßgabe, an dieser Stelle ein ökologisch ausgerichtetes Bauprojekt zu verwirklichen, galt es von Beginn an, die energetische Versorgung des Gebiets unter Nachhaltigkeitsaspekten auszurichten. Die Bebauung "Am Rötepark" umfasst rund 160 Wohneinheiten in Form von Geschosswohnungen und individuellen Wohnformen und bietet damit unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen attraktiven Wohnraum an.

Der neu geschaffene Rötepark schafft wohnortnahe Flächen für Naherholung und Freizeitgestaltung und stellt ein wichtiges Bindeglied zwischen den Bestandsgebieten und den neu geschaffenen Wohnbauflächen dar. Die Fußwegeverbindung durch die nördlich angrenzende Wasserturmsiedlung hat die Anbindung des Stadtteils in Richtung Bahnhof deutlich aufgewertet und bietet den Bewohnern des Wohngebiets Am Wasserturm einen schnellen Zugang zum Rötepark und der Infrastruktur in der Rinnenäckersiedlung. Im Juli 2013 wurde den Menschen in Waiblingen-Süd ihr neues Parkgelände zur Nutzung übergeben.

Die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung bringt sich seit 2007 intensiv im Rahmen des Programms "Soziale Stadt" ein und ist Motor für die Entwicklung und Umsetzung des Seniorenzentrums Haus Miriam. Viele
bürgerschaftliche Anregungen sind in die Planungen eingeflossen. Ziel ist es, ein gutes Altwerden in Waiblingen-Süd zu ermöglichen. Direkt am Park, mitten im Wohngebiet und in kurzer Distanz zum Danziger
Platz ist das Seniorenzentrum verortet. Somit sind die Senioren mitten ins Geschehen des Stadtteils eingebunden und können ihre sozialen Beziehungen aufrechterhalten. Das Seniorenzentrum Haus Miriam wurde  2015 fertiggestellt.

In den Arbeitskreisen Neue Mitte, Untere Röte und Danziger Platz sowie bei Themenabenden wurden seit 2007 Themen der Stadtplanung und des Stadtteils gemeinsam diskutiert. Bürgerinnen und Bürger  brachten  ihre Ideen, Wünsche, Anliegen und Anregungen ein, um den Stadtteil gemeinsam weiter zu entwickeln.  

Luftbild 2008 WN-Süd

Auf dem Luftbild von 2008 ist die "Untere Röte" noch als Brachfläche inmitten des Stadtteils Waiblingen-Süd zu erkennen. Die Neubebauung im östlich der "Unteren Röte" gelegenen Gewann "Blütenäcker" hat damals bereits - wie zu erkennen ist - begonnen.




Spatenstich Rötepark Spatenstich Rötepark Menschen Rötepark Bebauung
Baggerbiss mit Baubürgermeisterin Birgit Priebe Juni 2011
Baggerbiss Haus Miriam 2 Baggerbiss Haus Miriam Baggerbiss Haus Miriam 3
Spatenstich für das Haus Miriam - Seniorenwohnen am Park April 2013
Rötepark WN-Süd Haus Miriam WN-Süd Baustelle Rötepark WN-Süd 2
Eröffnung Rötepark 3 Eröffnung Rötepark 2 Eröffnung Rötepark 1
Eröffnung Rötepark im Juli 2013

Weitere
Informationen

Kontakt