Junge Stadt in alten Mauern

Wärmedämmung

Ökologischen Dämmstoffe im direkten Vergleich

Dämmen spart Heizenergie, Kosten und ist gut für den Klimaschutz. Ökologische Dämmstoffe haben dabei noch einmal eine deutlich bessere Ökobilanz als konventionelle, sind schadstofffrei und gesundheitlich unbedenklich. Und auch bei Qualität und Dämmeigenschaften können viele Naturprodukte mit konventionellen Dämmstoffen mithalten. Dennoch spielen sie bei den Verbrauchern noch immer eine untergeordnete Rolle. Aber ihr Marktanteil steigt.

Wärmedämmung hilft auch gegen Sommerhitze

Gut gedämmte Altbauten schützen nicht nur vor Kälte, sondern auch vor Sommerhitze in den eigenen vier Wänden. Näheres entnehmen Sie bitte beil. Bericht als pdf-Datei. Fragen zu Förderprogrammen beantwortet die Abt. Umwelt. Tel: 5001-445.


Energieeffizient sanieren

Im Haus lässt sich oft mit geringem finanziellem Aufwand viel Energie einsparen
Rund 3000 Euro und damitmehr als ein Monatslohn fallen in denmeisten Haushalten für die jährlichen Energiekosten an. Stefanie Bender, Energieberaterin der Verbraucherzentrale Hamburg, gibt
Tipps, wieman ambesten vorgeht, um diese langfristig zu senken.

Kontakt