Junge Stadt in alten Mauern

Remsputzete Waiblingen

Remsputzete 2021

Waiblingen steht zusammen – und putzt seine Markung!

Coronakonformes Konzept – Aus einem Tag wird eine Woche

Die Frühblüher recken auf Wiesen, an Ufern und auf Verkehrsinseln ihre Köpfe in die Höhe. Damit das Erwachen der Natur in voller Pracht von den Waiblingerinnen und Waiblingern genossen werden kann, steht im März eines jeden Jahrs der Remsputz im Kalender. Doch was tun in Zeiten von Corona? Da war die Idee schnell geboren, aus einer Tages- eine Wochenaktion zu machen. Der längere, flexiblere
„Putzzeitraum“wurde sehr gut aufgenommen: statt traditionell an einem Samstag in Gruppen
unterwegs zu sein, hatte Oberbürgermeister Andreas Hesky dazu aufgerufen, von Montag, 8., bis Samstag, 13. März 2021, einzeln oder zu zweit, aber auf jeden Fall coronakonform die Waiblinger Flur blitzblank zu machen. Der Aufruf, sich an der 48. Rems-und Markungsputzete zu beteiligen, war auf sehr große Resonanz gestoßen.


Impressionen 2021

dav


Jedes Frühahr machen sich Vereine, Organisationen und private Mitstreiter auf, um die Landschaft von achtlos entsorgtem Unrat zu befreien.

Die Bemühungen zur Sauberkeit in der Stadt haben sich erfreulicherweise in den letzten Jahren positiv bemerkbar gemacht, trotzdem sammelt sich immer wieder einiger Müll auf der Gemarkung und entlang der Rems an. Mit der Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger sowie der professionellen Hilfe des Technischen Betriebshofes wird Waiblingen wieder sauberer gemacht und ein positives Zeichen für ein attraktives Waiblingen gesetzt. Das Engagement der vielen Helferinnen und Helfer, ohne die es diese Aktion nicht geben würde, ist sehr erfreulich.


Impressionen Remsputzete


bdr
bty
bdrbdr

Anregungen


Kontakt