Junge Stadt in alten Mauern
FoerderprogrammKlimaschutzWeb

Förderprogramm Klimaschutz

Städtisches Förderprogramm Klimaschutz

Das städtische Förderprogramm Klimaschutz wird auch im Jahr 2019 angeboten, die Fördersumme beträgt 50.000 Euro. Die Abteilung Umwelt der Stadt Waiblingen weist allerdings darauf hin, dass nur Maßnahmen gefördert werden, die noch nicht begonnen worden sind.

Auskunft sowie Unterlagen gibt die Stadt Waiblingen, Abteilung Umwelt, Kurze Straße 24, 71332 Waiblingen, Telefon 07151 5001-3260.

Antragsunterlagen:
Die Förderprogramme des Bundes und des Landes können gleichzeitig genutzt werden:
  • KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) - "Energieeffizient Sanieren"
  • Neu seit 1. April 2012: Darlehen der L-Bank "Energieeffizienzfinanzierung - Sanieren" für Effizienzhäuser und Einzelmaßnahmen (www.l-bank.de/eef-sanieren)
  • Marktanreizprogramm der "bafa" (Bundesanstalt für Ausfuhrgenehmigung). Bezuschussung von Solaranlagen, Biomasseheizungen, Wärmepumpen und Minianlagen der Kraft-Wärme-Kopplung.


Förderprogramme Stadtwerke Waiblingen

Die Stadtwerke Waiblingen legen Wert darauf, ihren Kunden Anreize zu bieten, um auf umweltfreundliche Technologien umzusteigen.


Förderung der L-Bank für energetische Sanierung

Wer ein Haus besitzt oder kaufen will, das vor dem 1. Februar 2002 errichtet wurde, kann mit höherem Fördergeld für energetische Sanierung rechnen. Die baden-württembergische
L-Bank stockt zum 1. August ihre Tilgungszuschüsse für Effizienzhäuser auf. Für welche Gebäude und Sanierungsschritte das Angebot gilt und wie hoch die Zuschüsse sind, sagt  Uwe Schelling, Geschäftsführer der unabhängigen Energieagentur Rems-Murr.

Förderprogramm Klimaschutz-Plus

Die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH betreut im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft das Förderprogramm Klimaschutz-Plus, das im Frühjahr 2002 ins Leben gerufen wurde.  

Die Frist für Anträge von Vereinen im CO2-Minderungsprogramm wurde bis zum 31.03.2015 verlängert.

Die Förderbedingungen, Antragsformulare sowie weitere Informationen zum Programm stehen unter
www.klimaschutz-plus.baden-wuerttemberg.de bereit.


Wegweiser Förderungen


Weitere
Informationen

Ihre Ansprechpartner

Auskunft

Kontakt